Buchautor

Iris Bohnet

Iris Bohnet, geboren 1966, ist eine Schweizer Akademikerin, Verhaltensökonomin und Professorin für Public Policy an der Harvard Kennedy School in Cambridge, Massachusetts. Seit dem Jahr 2012 ist sie Mitglied des Verwaltungsrats der Schweizer Großbank Credit Suisse. Bohnet schloss ihr Ökonomiestudium an der Universität Zürich im Jahr 1997 ab. 1998 wurde sie Assistenzprofessorin an der Harvard-Universität, seit dem Jahr 2006 ist sie Professorin sowie seit 2011 Dekanin der Wirtschaftsfakultät.
1 Buch

Iris Bohnet: What works. Wie Verhaltensdesign die Gleichstellung revolutionieren kann

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406712289, Gebunden, 381 Seiten, 26.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ursel Schäfer. Die fünf besten amerikanischen Orchester hatten jahrzehntelang einen Frauenanteil von insgesamt 5 Prozent. Beim Vorspielen vor den männlichen Jurys fielen die…