Buchautor

Hertha Sturm

Hertha Sturm (1925?1998) leitete nach dem Studium von Psychologie und Jura die Abteilung Schul- und Jugendfunk des SWF. Aufbau und Leitung der Abteilung Bildung und Erziehung beim ZDF. 1968?1974 Professur für Psychologie und Massenkommunikation in Freiburg, 1974?1982 Professur für Psychologie und Kommunikationswissenschaften in München; Leiterin des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen beim br; Entwicklung und Leitung des Studiengangs Kommunikationspsychologie/ Medienpädagogik an der Universität Koblenz und Landau.

Hertha Sturm: Der gestresste Zuschauer. Folgerungen für eine rezipientenorientierte Dramaturgie

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608919295, Gebunden, 220 Seiten, 19.43 EUR
Mediendramaturgie vermittelt zwischen den Wahrnehmungsfähigkeiten der Rezipienten und den Darstellungsmöglichkeiten von Medien. Damit werden Medien weder verdammt noch einfach gelobt, sondern an ihrer…