Herbert Kapfer

Herbert Kapfer, geboren 1954 in Ingolstadt, ist seit 1996 Leiter der Abteilung Hörspiel und Medienkunst im Bayerischen Rundfunk; seit 2000 Herausgeber der CD-Reihe intermedium records; seit 2012 Redaktion und Koordination der dokumentarischen Höredition "Die Quellen sprechen. Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945" (Bayerischer Rundfunk, Institut für Zeitgeschichte). Kapfer hat außerdem Bücher veröffentlicht zu Dada, Exil, Mediengeschichte. Er lebt in München.

Lisbeth Exner/Herbert Kapfer: Verborgene Chronik 1914. Ausgewählt aus über 240 Tagebüchern des Ersten Weltkriegs

Cover: Lisbeth Exner / Herbert Kapfer. Verborgene Chronik 1914 - Ausgewählt aus über 240 Tagebüchern des Ersten Weltkriegs. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2014.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2014
Hrsg. vom Deutschen Tagebucharchiv. 1914 von unten Einblicke ins Alltags- und Gef ühlsleben der Deutschen im Schicksalsjahr, wie es sie noch nie gab. Fast hundert Jahre lang blieben sie in privaten Händen,…

Wolfgang Hörner/Herbert Kapfer: Alles Lalula. Songs und Poeme 1. Originalaufnahmen von Valentin über Schwitters bis zur Beat Generation. 2 CDs

Cover: Wolfgang Hörner / Herbert Kapfer. Alles Lalula - Songs und Poeme 1. Originalaufnahmen von Valentin über Schwitters bis zur Beat Generation. 2 CDs. Lido Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
Lido Verlag, Frankfurt am Main 2003
Diese zwei CDs (122 Minuten Laufzeit) versammeln all jene Grenzfälle der Poesie, die vom Autor selbst gesprochen, gesungen, gebrüllt oder gesungen wurden: Klassiker wie Schwitters, Marinetti und Jandl,…