Henning Tümmers

Henning Tümmers, geboren 1977, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Henning Tümmers: Anerkennungskämpfe. Die Nachgeschichte der nationalsozialistischen Zwangssterilisationen in der Bundesrepublik

Cover: Henning Tümmers. Anerkennungskämpfe - Die Nachgeschichte der nationalsozialistischen Zwangssterilisationen in der Bundesrepublik. Wallstein Verlag, Göttingen, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
Etwa 360.000 Männer und Frauen wurden im "Dritten Reich" zwangssterilisiert. Henning Tümmers untersucht die Nachgeschichte dieser historisch beispiellosen "Erbgesundheitspolitik" und schildert den Kampf…