Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.
  • Empfehlen auf FacebookTwitternShare on Google+

Hellmuth Karasek

Geboren wurde Hellmuth Karasek 1934 in Brünn. Er wuchs in Wien und Bernburg an der Saale auf und studierte Germanistik, Geschichte und Anglistik in Tübingen, 1958 wurde er zum zum Dr. phil. promoviert und arbeitete seit 1960 bei der "Stuttgarter Zeitung", 1986 kam der Wechsel zu "Die Zeit", von 1974 bis 1996 arbeitete er beim "Spiegel". Hellmuth Karasek ist heute Mitherausgeber des "Tagesspiegels" (Berlin). Neben zahlreichen Büchern veröffentlichte er auch Theaterstücke. Er lebt in Hamburg und Berlin. Karasek gehört dem PEN-Zentrum Bundesrepublik Deutschland, der Akademie der Darstellenden Künste Frankfurt und der Akademie der Künste Hamburg an. Er hat seit 1992 eine Honorarprofessur am theaterwissenschaftlichen Institut der Universität Hamburg.

Hellmuth Karasek: Auf Reisen. Wie ich mir Deutschland erlesen habe. 3 CDs

Bestellen bei buecher.deCover: Hellmuth Karasek. Auf Reisen - Wie ich mir Deutschland erlesen habe. 3 CDs. Hoffmann und Campe Verlag, 2013.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2013, ISBN 9783455307627, CD, 17,99 EUR
3 CDs, 230 Minuten. Als einigermaßen bekannter Autor muss man mit allem rechnen, sagt Hellmuth Karasek: dass einen der Schaffner für den Nobelpreisträger Günter Grass hält, zum Beispiel,… mehr lesen

Hellmuth Karasek: Ihr tausendfaches Weh und Ach. Was Männer von Frauen wollen

Bestellen bei buecher.deCover: Hellmuth Karasek. Ihr tausendfaches Weh und Ach - Was Männer von Frauen wollen. Hoffmann und Campe Verlag, 2009.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2009, ISBN 9783455401936, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Karasek erzählt, wie Männer versuchen, zu lieben und zu flüchten, zu erobern und zu vergessen. Der "publizistische Turbokarpfen im Teich der grauen Hechte" (Gerhard Stadelmaier) berichtet von glücklichen… mehr lesen

Hellmuth Karasek: Süßer Vogel Jugend. oder Der Abend wirft längere Schatten

Bestellen bei buecher.deCover: Hellmuth Karasek. Süßer Vogel Jugend - oder Der Abend wirft längere Schatten. Hoffmann und Campe Verlag, 2006.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2006, ISBN 9783455400168, Gebunden, 271 Seiten, 18,95 EUR
Karasek macht den Versuch, dem Alter die Altersmilde zu nehmen, und zeigt in autobiografischen und generationsbiografischen Geschichten, dass das Leben komisch ist, gerade dann, wenn das Lachen… mehr lesen

Hellmuth Karasek: Auf der Flucht. Erinnerungen

Bestellen bei buecher.deCover: Hellmuth Karasek. Auf der Flucht - Erinnerungen. Ullstein Verlag, 2004.
Ullstein Verlag, Berlin 2004, ISBN 9783550075858, Gebunden, 526 Seiten, 24,00 EUR
Auf der Flucht! Sich erinnern heißt für Hellmuth Karasek Geschichten erzählen, Geschichten, die er erlebt hat, die anderen widerfahren sind, die ihn mit Freunden und Feinden, mit… mehr lesen

Hellmuth Karasek: Betrug. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Hellmuth Karasek. Betrug - Roman. Ullstein Verlag, 2001.
Ullstein Verlag, München 2001, ISBN 9783898340250, Gebunden, 320 Seiten, 19,89 EUR
Eine menschliche Komödie der Beziehung zwischen den Geschlechtern: Was als Spiel mit dem Feuer begann, wird für Robert zum Desaster. Betrug an seinem besten Freund, zu dessen Frau… mehr lesen

Hellmuth Karasek: Betrug (CD). Roman

Bestellen bei buecher.de
Ullstein Verlag, München 2001, ISBN 9783550090424, CD, 21,95 EUR
300 Minuten. Das als Spiel mit dem Feuer begann, wird für Robert zum Desaster seines Lebens. Betrug an seinem bestenFreund, zu dessen Frau er in leidenschaftlicher Liebeentbrennt, Verrat… mehr lesen

Hellmuth Karasek/Sigrid Löffler/Marcel Reich-Ranicki: ...und alle Fragen offen. Das Beste aus dem Literarischen Quartett

Bestellen bei buecher.de
Heyne Verlag, München 2000, ISBN 9783453165069, Taschenbuch, 768 Seiten, 10,12 EUR
Vor laufender Kamera debattieren, analysieren und diskutieren sie über den Sinn und Unsinn der Literatur - das Literarische Quartett ist aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken! Jetzt… mehr lesen

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Paul Parin: Der Traum von Segou. Neue Erzählungen

Bestellen bei buecher.de
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2001, ISBN 9783434505075, Gebunden, 196 Seiten, 19,43 EUR
Wie in früheren Büchern verbindet Paul Parin erzählende und reflektierende Prosa, Essays, Parabeln und autobiografische Texte zu einer ganz eigenen literarischen Form: Geschichten, vorgetragen in einer trügerisch einfachen… mehr lesen

Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka. Basisbibliothek

Bestellen bei buecher.deCover: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka - Basisbibliothek. Directmedia Publishing, 2001.
Directmedia Publishing, Berlin 2001, ISBN 9783898531009, CD-ROM, 76,18 EUR
Herausgegeben von Matthias Bertram. Die CD-ROM ist eine umfangreiche Sammlung literarischer Texte im deutschen Sprachraum. Sie präsentiert auf mehr als 100.000 Bildschirmseiten das literarische Schaffen von 58 deutschsprachigen… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Martin R. Dean: Verbeugung vor Spiegeln. Über das Eigene und das Fremde

Bestellen bei buecher.deCover: Martin R. Dean. Verbeugung vor Spiegeln - Über das Eigene und das Fremde. Jung und Jung Verlag, 2015.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2015, ISBN 9783990270691, Gebunden, 104 Seiten, 15,90 EUR
In einer Art Selbstbegegnung sucht er nach Spuren der eigenen Verwandlung, wie sehr ihn das Fremde, die Begegnung mit dem anderen, auf Reisen, in der Literatur, zu dem… mehr lesen

Dieter Forte: Das Labyrinth der Welt. Ein Buch

Bestellen bei buecher.deCover: Dieter Forte. Das Labyrinth der Welt - Ein Buch. S. Fischer Verlag, 2013.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2013, ISBN 9783100221186, Gebunden, 264 Seiten, 19,99 EUR
Dieter Fortes Buch ist kein Roman, kein Sachbuch und kein Essay, aber vielleicht alles zusammen: Eine poetische Geschichte der Bilder und Bücher, des Lesens und Schreibens, des menschlichen… mehr lesen

Zsuzsanna Gahse: Die Erbschaft.

Bestellen bei buecher.deCover: Zsuzsanna Gahse. Die Erbschaft. Edition Korrespondenzen, 2013.
Edition Korrespondenzen, Wien 2013, ISBN 9783902113009, Broschiert, 64 Seiten, 14,00 EUR
Mit Zeichnungen von Anna Luchs. Eingestreute Witze finden sich immer wieder in Zsuzsanna Gahses Büchern. Diesmal aber stehen sie im Zentrum, die kleinen szenischen Erzählungen rund um Politik,… mehr lesen

Hans Christoph Buch: Apokalypse Afrika. oder Schiffbruch mit Zuschauern. Romanessay

Bestellen bei buecher.deCover: Hans Christoph Buch. Apokalypse Afrika - oder Schiffbruch mit Zuschauern. Romanessay. Die Andere Bibliothek/Eichborn, 2011.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2011, ISBN 9783821862361, Gebunden, 272 Seiten, 29,00 EUR
Bedrohlichkeiten, Gewalt und Tod - unter den deutschen Romanciers, Erzählern und Essayisten seiner Generation ist keiner den Bürgerkriegs- und Katastrophenorten dieser Welt so nahe gekommen wie Hans Christoph… mehr lesen

Fredrik Sjöberg: Der Rosinenkönig. oder: Von der bedingungslosen Hingabe an seltsame Passionen

Bestellen bei buecher.deCover: Fredrik Sjöberg. Der Rosinenkönig - oder: Von der bedingungslosen Hingabe an seltsame Passionen. Galiani Verlag Berlin, 2010.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2010, ISBN 9783869710334, Gebunden, 237 Seiten, 18,95 EUR
Aus dem Schwedischen von Paul Berf. Wenn Fredrik Sjöberg über Gustav Eisens turbulentes Leben (1847-1940) schreibt, schlägt er bizarrste erzählerische Kapriolen, schreibt über alles und nichts, und bleibt… mehr lesen

Archiv: Buchautoren