Hellmuth Karasek, Sigrid Löffler, Marcel Reich-Ranicki

...und alle Fragen offen

Das Beste aus dem Literarischen Quartett
Heyne Verlag, München 2000
ISBN 9783453165069
Taschenbuch, 768 Seiten, 10,12 EUR

Klappentext

Vor laufender Kamera debattieren, analysieren und diskutieren sie über den Sinn und Unsinn der Literatur - das Literarische Quartett ist aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken! Jetzt präsentieren Hellmuth Karasek, Sigrid Löffler und Marcel Reich-Ranicki eine Auswahl ihrer besten Gesprächsduelle und witzigsten Bonmots aus der ebenso beliebten wie gefürchteten "Quasselrunde".

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 06.06.2000

In seiner kurzen Besprechung empfiehlt Dirk Knipphals den Band "zum Blättern und Schmöckern, zum Wundern und Schmunzeln" Liebhabern und Gegnern des Literarischen Quartetts gleichermaßen. Knipphals weist darauf hin, dass die Gespräche eins zu eins abgeschrieben wurden - mit Halbsätzen, Ausrufen (`Nein!` - `Doch!`) - nur eine Text-Bild-CD-ROM "wäre toller" gewesen. Der Rezensent bemängelt, dass es der Verlag nicht geschafft hat, den Band rechtzeitig zu Marcel Reich-Ranickis 80. Geburtstag herauszubringen.