Hans-Joachim Hinrichsen

Hans-Joachim Hinrichsen, geboren 1952, studierte Germanistik, Geschichte und Musikwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Seit 1999 ist er Ordinarius für Musikwissenschaft an der Universität Zürich. Er ist Mitherausgeber des "Archiv für Musikwissenschaft" und der "Schubert Perspektiven" sowie Präsident der Internationalen Bach-Gesellschaft Schaffhausen (IBG) und der Allgemeinen Musikgesellschaft Zürich.

Hans-Joachim Hinrichsen: Franz Schubert

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406621352, Kartoniert, 128 Seiten, 8.95 EUR
Franz Schubert ist zu Lebzeiten (1797-1828) kaum einmal über Wien hinausgekommen, doch seine Musik hat die Welt erobert - nach seinem viel zu frühen Tod. Dieser mutet um so tragischer an, als sein unglaublich…

Michael Heinemann / Hans-Joachim Hinrichsen: Bach und die Nachwelt

Laaber Verlag, Laaber 2007
ISBN 9783890073224, Gebunden, 1920 Seiten, 248.00 EUR
Die Reihe erschließt 250 Jahre Wirkungsgeschichte. Dabei ist der akribische Nachweis von Traditionslinien lediglich die Voraussetzung, um das Bach-Bild verschiedener Epochen zu rekonstruieren: aus kommentierten…

Michael Heinemann / Hans-Joachim Hinrichsen: Johann Sebastian Bach und die Gegenwart

Cover
Dohr Verlag, Köln 2007
ISBN 9783936655438, Gebunden, 488 Seiten, 74.80 EUR
In Zusammenarbeit mit Andreas Krause.

Hans-Joachim Hinrichsen: Musikalische Interpretation

Franz Steiner Verlag, Stuttgart 1999
ISBN 9783515075145, Gebunden, 562 Seiten, 101.24 EUR