Michael Heinemann, Hans-Joachim Hinrichsen

Johann Sebastian Bach und die Gegenwart

Beiträge zur Bach-Rezeption 1945-2005
Cover: Johann Sebastian Bach und die Gegenwart
Dohr Verlag, Köln 2007
ISBN 9783936655438
Gebunden, 488 Seiten, 74,80 EUR

Klappentext

In Zusammenarbeit mit Andreas Krause.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 15.12.2007

Ausgezeichnet scheint Thomas Schacher dieser Band über die Bach-Rezeption 1945-2005, den die Bach-Forscher Michael Heinemann und Hans-Joachim Hinrichsen herausgegeben haben. Nach Auskunft des Rezensenten sollte der Band ursprünglich den Abschluss der im Laaber-Verlag erschienenen vierbändigen Reihe über "Bach und die Nachwelt" bilden, doch wegen eines Zerwürfnisses zwischen Verlag und Herausgeber erscheint er nun im Dohr-Verlag. Dass das Werk das Konzept der vorangegangenen Bände fortführt, kann Schacher nur begrüßen. An vorliegendem Band schätzt er insbesondere die kompetenten und instruktiven Beiträge über die Bach-Rezeption in Afrika und Japan, über die stilistische Breitenwirkung Bachs in den Sparten Jazz und Rock, über Bachs Präsenz in Film, Ballett und Theater zur Sprache sowie über die Komponisten-Rezeption.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet