Hans-Dieter Schütt

Hans-Dieter Schütt, geboren 1948 in Ohrdruf/Thüringen, war von 1984 bis 1989 Chefredakteur der FDJ-Zeitung "Junge Welt" und ist seit 1992 Feuilletonredakteur der Tageszeitung "Neues Deutschland". Er veröffentlichte zahlreiche Interviewbücher (u. a. Klaus Löwitsch, Robert Menasse, Friedrich Schorlemmer) und schrieb die Biografie "Regine Hildebrandt: Ich seh doch, was hier los ist".

Dieter Mann/Hans-Dieter Schütt: Schöne Vorstellung. Eine Autobiografie in Gesprächen mit Hans-Dieter Schütt

Cover: Dieter Mann / Hans-Dieter Schütt. Schöne Vorstellung - Eine Autobiografie in Gesprächen mit Hans-Dieter Schütt. Aufbau Verlag, Berlin, 2016.
Aufbau Verlag, Berlin 2016
Das Unangemessene würdig missachten Die erste Autobiografie des legendären Schauspielers: Dieter Mann erinnert sich an seine Theaterarbeit, an Begegnungen mit großen Kollegen, an Kollisionen, etwa mit…

Friedrich Schorlemmer/Hans-Dieter Schütt: Friedrich Schorlemmer. Zorn und Zuwendung

Cover: Friedrich Schorlemmer / Hans-Dieter Schütt. Friedrich Schorlemmer - Zorn und Zuwendung. Das Neue Berlin Verlag, Berlin, 2011.
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2011
Er war in der DDR einer der führenden Bürgerrechtler - und ist es in der Bundesrepublik geblieben: Friedrich Schorlemmer. In Gesprächen mit Hans-Dieter Schütt erzählt er über Morgengeier und Hoffnungstauben,…

Hans-Dieter Schütt: Glücklich beschädigt. Republikflucht nach dem Ende der DDR

Cover: Hans-Dieter Schütt. Glücklich beschädigt - Republikflucht nach dem Ende der DDR. wjs verlag, Berlin, 2009.
wjs verlag, Berlin 2009
In seinem autobiografischen Essay geht Hans-Dieter Schütt den Auswirkungen des am eigenen Leibe erfahrenen Weltenumbruchs nach, die den Staat DDR in den Osten Deutschlands verwandelten. Schütt, Jahrgang…

Hans-Dieter Schütt: Peymann von A - Z . Biografie

Cover: Hans-Dieter Schütt (Hg.). Peymann von A - Z  - Biografie. Das Neue Berlin Verlag, Berlin, 2008.
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2008
Ausgewählt und herausgegeben von Hans-Dieter Schütt. Keiner hat so ein Fingerspitzengefühl für Streit und Skandal. Claus Peymann rief in Stuttgart zu Spenden für eine zahnärztliche Behandlung der Stammheim-Insassin…

Hans-Dieter Schütt: Regine Hildebrandt. Ich seh doch, was hier los ist. Biografie

Cover: Hans-Dieter Schütt. Regine Hildebrandt. Ich seh doch, was hier los ist - Biografie. Gustav Kiepenheuer Verlag, Köln, 2005.
Gustav Kiepenheuer Verlag, Berlin 2005
Mit 21 Fotos. Regine Hildebrandt war nach der Wende die beliebteste Politikerin Ostdeutschlands. Sie setzte sich für den Erhalt von Arbeitsplätzen ebenso ein wie für eine vernünftige Frauen- und Gesundheitspolitik.…