Gunnar Hinck

Gunnar Hinck, 1973 in Stade geboren, studierte Politikwissenschaften, Publizistik und Öffentliches Recht in Göttingen und Uppsala und arbeitete als Redakteur für Innenpolitik bei der Mitteldeutschen Zeitung in Halle. Hinck lebt mittlerweile als freier Autor in Berlin.

Gunnar Hinck: Eliten in Ostdeutschland. Warum den Managern der Aufbruch nicht gelingt

Cover: Gunnar Hinck. Eliten in Ostdeutschland - Warum den Managern der Aufbruch nicht gelingt. Ch. Links Verlag, Berlin, 2007.
Ch. Links Verlag, Berlin 2007
Wer sind eigentlich die Stimmen des Ostens? Wie heißen die Vordenker, wer entwickelt die Konzepte? Nicht zufällig wissen die wenigsten eine Antwort auf diese Fragen, denn in den neuen Bundesländern agiert…