Guido Quetsch

Dr. phil. Guido Quetsch, geboren 1962 in Düsseldorf, studierte Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf und 1988/89 mit einem Stipendium des Staates Ägypten an der Universität Kairo; Vorträge und Veröffentlichungen über Themen zur Geschichte, zum Islam, zur Nahost-Problematik und zur Entwicklungspolitik; seit 1993 Tätigkeit für verschiedene Landes- und Bundesministerien im Bereich der Entwicklungspolitik.

Guido Quetsch: Auf dem Weg zur Nation. Die palästinensische Bewegung in den fünfziger und sechziger Jahren

Cover: Guido Quetsch. Auf dem Weg zur Nation - Die palästinensische Bewegung in den fünfziger und sechziger Jahren. Deutscher Wissenschaftsverlag, Würzburg, 2000.
Deutscher Wissenschaftsverlag, Würzburg 2000
Die Arbeit des Düsseldorfer Historikers Guido Quetsch beleuchtet die Entwicklung der palästinensischen Bewegung nach der Staatsgründung Israels und der nationalen Katastrophe der Palästinenser. Anhand…