Gloria Munoz Ramirez

Gloria Munoz Ramirez wurde 1967 in Distrito Federal, Mexiko, geboren. Nach ihrem Journalistikstudium an der Autonomen Nationalen Universität von Mexiko (UNAM) begann sie 1988 ihre Laufbahn als Journalistin. Sie arbeitete unter anderem für die mexikanischen Zeitungen Punto und La Jornada sowie für die deutsche Nachrichtenagentur DPA. Ab 1994 widmete sie ihre Arbeit dem Konflikt im mexikanischen Bundesstaat Chiapas, wo sie sieben Jahre mit den zapatistischen indigenen Rebellen lebte.

Gloria Munoz Ramirez: EZLN: 20 + 10 das Feuer und das Wort.

Cover: Gloria Munoz Ramirez. EZLN: 20 + 10 das Feuer und das Wort. Unrast Verlag, Münster, 2004.
Unrast Verlag, Münster 2004
EZLN: 20+10 - Das Feuer und das Wort gibt, so Subcomandante Marcos, den bisher vollständigsten Überblick über das öffentliche Wirken der EZLN. 20 und 10 - das sind 20 Jahre Bestehen der EZLN, 10 Jahre…