Gilles Paris

Gilles Paris ist Pressechef eines großen Pariser Verlagshauses. 1991 hat er seinen ersten Roman veröffentlicht: "Papa et Mama sont mort" wird derzeit verfilmt. Sein zweiter Roman "Autobiografie einer Pflaume" war auf Anhieb ein Bestseller.

Gilles Paris: Autobiografie einer Pflaume

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2004
ISBN 9783813502138, Gebunden, 239 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Melanie Walz. Nicht jeder hat das Glück, ein Waisenkind zu sein! Der neunjährige Icare, Spitzname Pflaume, lebt allein mit seiner Mutter, seit sich sein Vater mit einer anderen…