Georg Meier

Georg Meier, geboren 1947 in Gießen. Ausbildung als Koch. Von 1966 - 1973 Lehr- und Wanderjahre als Beatnik, Gammler und Hippie in europäischen Großstädten und Gefängnissen. Mehrmals auf dem Landweg nach Indien gereist. Den Lebensunterhalt unter anderem als Topfspüler, Koch, Hafenarbeiter, Pflastermaler und Haschischdealer verdient. 1974 Eröffnung einer Kneipe in Limburg. 1975 Heirat. 1976 Umzug nach Hamburg und Eröffnung einer Szenekneipe. 1991 - 1998 Kneipenrestaurant. 1999 Beginn des Romans "Alle waren in Woodstock - außer mir und den Beatles", erschienen 2008.

Georg Meier: Alle waren in Woodstock − außer mir und den Beatles. Roman

Cover: Georg Meier. Alle waren in Woodstock − außer mir und den Beatles - Roman. Dittrich Verlag, Berlin, 2008.
Dittrich Verlag, Berlin 2008
"Überall roch es nach Revolution. Der Geruch steckte in den Klamotten und wehte durch die Straßen", so sagt es der Protagonist des Romans und beschreibt damit das Lebensgefühl eines Teils der damaligen…