Garri Kasparow

Garri Kasparow, geboren 1963 in Baku in Aserbaidschan, begann mit sechs Jahren, Schach zu spielen und war mit zwölf sowjetischer Jugendmeister. Mit 22 wurde er der bisher jüngste Schachweltmeister und blieb über 20 Jahre hinweg die Nr. 1 der Weltrangliste. 2005 beendete er seine Profikarriere. Mit seiner Oppositionsbewegung "Vereinigte Bürgerfront" kämpft er für ein demokratisches Russland. Kasparow schreibt unter anderem für das Wallstreet Journal und ist ein weltweit gefragter Redner. Mit seiner Familie lebt Kasparow in Moskau und New York.

Garri Kasparow: Strategie und die Kunst zu leben. Von einem Schachgenie lernen

Cover: Garri Kasparow. Strategie und die Kunst zu leben - Von einem Schachgenie lernen. Piper Verlag, München, 2007.
Piper Verlag, München 2007
"Ich konnte Schach spielen, bevor ich eine Ahnung vom Leben hatte. Als ich mit den Tücken des Daseins konfrontiert wurde, gab es keine Situation, die ich nicht vom Schach her kannte", sagt Garri Kasparow,…