Buchautor

Friedhelm Kemp

Friedhelm Kemp, geboren 1914, Essayist und Übersetzer vor allem aus dem Französischen (u.a. Werke von Maurice Sceve, Charles Baudelaire, Simone Weil, Saint-John Perse, Marcel Jouhandeau, Yves Bonnefoy, Philippe Jaccottet); er erhielt 1998 den Joseph Breitbach-Preis (mit Brigitte Kronauer und Hans Boesch); zuletzt erschien "Niederfahrt und Aufflug. Dreimal Dante - Texte von August Springer und Friedhelm Kemp". Friedhelm Kemp starb 2011.

Friedhelm Kemp: Gesellige Einsamkeit. Ausgewählte Essays zur Literatur. Band 1: Von Poesie bewegt. Band 2: Vom Vergnügen des Übersetzens

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835316935, Gebunden, 864 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Joachim Kalka. Friedhelm Kemp war ein bedeutender Übersetzer, ein großer Herausgeber und Vermittler auch der deutschen Literatur und ein Kritiker von eleganter…

Friedhelm Kemp: Das europäische Sonett. 2 Bände

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783892444817, Gebunden, 984 Seiten, 119.00 EUR
Friedhelm Kemps Buch spiegelt die Erfahrung einer lebenslangen Beschäftigung mit Poesie wider. Der erste Band gilt den Ursprüngen und der Ausformung des Sonetts in seinem Herkunftsland Italien sowie…