Frank Nordhausen

Frank Nordhausen, Jahrgang 1956, Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie in Berlin, bis 1996 freier Journalist und Autor, zahlreiche Beiträge für "Spiegel", "Stern" und "Zeit", seit 1996 Reporter der "Berliner Zeitung", seit 1999 mehrfache Aufenthalte in Krisengebieten, unter anderem 2003 im Irak und 2010/11 in Ägypten, 2007 Medienpreis "Der lange Atem" für seine Berichterstattung über Scientology und andere Sekten.

Frank Nordhausen (Hg.) / Thomas Schmid (Hg.): Die arabische Revolution

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783861536406, Broschiert, 216 Seiten, 16.90 EUR
Die arabische Welt wird im Frühjahr 2011 von Aufständen erschüttert. Von Marokko bis zum Persischen Golf gehen die Menschen gegen korrupte Regime auf die Straße und fordern den Sturz der Diktatoren. In…

Steven Kuhn / Frank Nordhausen: Soldat im Golfkrieg

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783861532996, Kartoniert, 144 Seiten, 9.90 EUR
Steven E. Kuhn zieht 1991 mit der US-Army an den Golf, um Kuwait zu befreien. Er erlebt die Schrecken des Krieges: Giftgasalarm, Rakentenbeschuss, die große Panzerschlacht im Südirak, den Tod eines Freundes…

Liane von Billerbeck / Frank Nordhausen: Satanskinder

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783861532323, Broschiert, 320 Seiten, 15.24 EUR
1993 erregte ein Mord in der Thüringischen Kleinstadt Sondershausen bundesweit Aufsehen. Der 15jährige Sandro Beyer war von drei 17jährigen Mitschülern kaltblütig erdrosselt worden. Die Täter nannten…