Eva Eßlinger

Eva Eßlinger ist Germanistin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Eva Eßlinger: Das Dienstmädchen, die Familie und der Sex. Zur Geschichte einer irregulären Beziehung in der europäischen Literatur

Cover: Eva Eßlinger. Das Dienstmädchen, die Familie und der Sex - Zur Geschichte einer irregulären Beziehung in der europäischen Literatur. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2013.
Wilhelm Fink Verlag, München 2013
Mit Richardsons Erfolgsroman "Pamela" (1740) betritt eine Figur, die bis dahin eine Randexistenz in der Komödie zu fristen hatte, die Bühne des modernen Romans: das Dienstmädchen. Ihre Karriere führt…