Ernst-Wolfgang Böckenförde

Prof. Dr. Ernst-Wolfgang Böckenförde ist emeritiert, er lehrte an den Universitäten Heidelberg, Bielefeld und Freiburg und war von 1983-1996 Bundesverfassungsrichter.

Ernst-Wolfgang Böckenförde: Wissenschaft, Politik, Verfassungsgericht. Aufsätze von Ernst-Wolfgang Böckenförde. Biografisches Interview von Dieter Gosewinkel

Cover: Ernst-Wolfgang Böckenförde. Wissenschaft, Politik, Verfassungsgericht - Aufsätze von Ernst-Wolfgang Böckenförde. Biografisches Interview von Dieter Gosewinkel. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2011
Der Staatsrechtler und ehemalige Verfassungsrichter Ernst-Wolfgang Böckenförde ist nicht zuletzt durch das sogenannte Böckenförde-Diktum, dass der freiheitliche, säkularisierte Staat von Voraussetzungen…

Ernst-Wolfgang Böckenförde: Geschichte der Rechts- und Staatsphilosophie. Antike und Mittelalter

Cover: Ernst-Wolfgang Böckenförde. Geschichte der Rechts- und Staatsphilosophie - Antike und Mittelalter. UTB, Stuttgart, 2002.
UTB, Tübingen 2002
Zusammen mit dem Verlag Mohr Siebeck. Fragen nach Recht und Ordnung des politischen Gemeinwesens durchziehen die europäische Geistesgeschichte. Der Jurist und ehemalige Verfassungsrichter Ernst-Wolfgang…

Ernst-Wolfgang Böckenförde: Vom Wandel des Menschenbildes im Recht. Gerda Henkel Vorlesung in der Vortragsreihe

Cover: Ernst-Wolfgang Böckenförde. Vom Wandel des Menschenbildes im Recht - Gerda Henkel Vorlesung in der Vortragsreihe. Rhema Verlag, Münster, 2001.
Rhema Verlag, Münster 2001
Herausgegeben von der gemeinsamen Kommission der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Gerda Henkel Stiftung. Im Bereich des Rechts wird das Bild vom Menschen nachhaltig durch das…

Ernst-Wolfgang Böckenförde: Staat, Nation, Europa.

Cover: Ernst-Wolfgang Böckenförde. Staat, Nation, Europa. Suhrkamp Verlag, Berlin, 1999.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999