Ernst Lokowandt

Dr. phil. Ernst Lokowandt (geb. 1944); Studium von Japanologie, Vergleichender Religionswissenschaft und Staatsrecht/Staatslehre in Hamburg und Bonn, und von moderner japanischer Geschichte und Shintô in Tôkyô; Promotion in Bonn. Wissenschaftlicher Referent der OAG Tôkyô, anschließend Professor an der Tôyô Universität in Tôkyô. Veröffentlichungen zum Staats-Shintô, japanischen Kaisertum und deutsch-japanischen Verfassungsvergleich. Haupforschungsgebiet: Struktur und ideologische Grundlagen des japanischen Staats der Moderne.

Ernst Lokowandt: Shinto. Eine Einführung

Cover: Ernst Lokowandt. Shinto - Eine Einführung. Iudicium Verlag, München, 2001.
Iudicium Verlag, München 2001
Der Shintô, eine Mischung von Natur- und Ahnenkult mit einer starken gemeinschaftsbegründenden, politischen Komponente, ist für einen Nicht-Japaner nicht leicht zu verstehen. Die Hauptschwierigkeit besteht…