Doris M. Reffert-Schönemann

Doris M. Reffert-Schönemann wurde 1942 in Heidenheim an der Brenz, Deutschland, geboren. Sie lebt seit 1970 in der Schweiz. Nach volkswirtschaftlichen Studien in Zürich und in Freiburg promovierte Doris M. Reffert-Schönemann bei Prof. Dr. F. A. von Hayek, Nobelpreisträger für Wirtschaft. In der ersten Etappe ihrer beruflichen Laufbahn von 1970 bis 1984 arbeitete sie als Wirtschaftsjounalistin und spezialisierte sich in ihren Beiträgen vor allem auf "Internationale Finanzfragen". In der zweiten Etappe von 1985 bis 1993 lernte sie die Finanzwelt aus der Optik der Schweizer Banken kennen. Bei der Zürcher Kantonalbank leitete sie als erste Direktorin das Ressort Volkswirtschaft und Marketing. Danach übernahm sie bei der Bank Leu AG als erste Frau im Schweizer Bankwesen mit bedeutender Frontverantwortung das Geschäftsfeld Private Banking, wo sie die individuelle Vermögensberatung aufbaute. In Zürich gründete Reffert-Schönemann 1994 die "Investor`s Dialogue GmbH".

Doris M. Reffert-Schönemann: Mit dem persönlichen Finanzplan zur ersten Million.

Cover: Doris M. Reffert-Schönemann. Mit dem persönlichen Finanzplan zur ersten Million. Eichborn Verlag, Köln, 2000.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2000
Jeder kann reich werden. Doch viele verschiedene Wege führen zur ersten Million. Und für jede Geldpersönlichkeit gilt es, den richtigen auszuwählen. Die Autorin zeigt, wie man seine Stärken intelligent…