Christoph Hainz

Christoph Hainz, Jahrgang 1962, ist in fast allen Gegenden der Welt weit über 2000 Touren in Fels und Eis gegangen. Auf seiner alpinistischen Visitenkarte stehen die Erstbegehung des direkten Nordpfeilers des Shivling (Indien) mit Hans Kammerlander und Solobegehungen wie die Superdirettissima in der Nordwand der großen Zinne, für die er im Winter 1997 nur acht Stunden benötigte.

Christoph Hainz: Ausstieg in die Senkrechte. Bergsteigen extrem

Cover: Christoph Hainz. Ausstieg in die Senkrechte - Bergsteigen extrem. BLV Verlagsgesellschaft, München, 2005.
BLV Verlagsgesellschaft, München 2005
Die erste Dokumentation über den Kletterer Christoph Hainz: die extremsten Unternehmungen, Erlebnisberichte, Fakten, Routenverlauf und Fotos; mit einem Vorwort von Reinhold Messner.