Christine Haidegger

Haidegger, Christine, geboren 1942 in Dortmund, verbrachte längere Zeit in England, Frankreich, Italien und den USA. Seit 1964 ist sie freiberufliche Schriftstellerin und lebt in Salzburg. Zahlreiche Bücher, zuletzt "Weiße Nächte", Gedichte (Grasl, 2002). Über ein Dutzend Literaturpreise, zuletzt den Lyrikpreis des Landes Salzburg 2005.

Christine Haidegger: Fremde Mutter

Cover
Otto Müller Verlag, Salzburg 2006
ISBN 9783701311194, Gebunden, 262 Seiten, 21.00 EUR
Es ist ihr Lebensbericht, den Elisabeth einem jungen Arzt erzählt. Sie ist erst siebenundzwanzig. Früh war der Vater gestorben und die Kindheit nach dem Ersten Weltkrieg in dem kleinen Dorf in Deutschland…