Buchautor

Christian Torkler

Christian Torkler, geboren 1971 in Greifswald, wuchs im Pfarrhaus auf. Das und die unerschöpflichen Erzählungen der ostpreußischen Verwandten haben ihn früh geprägt. Er hat in Berlin Theologie, Philosophie und Kulturwissenschaften studiert. Von 2002 bis 2009 hat er in Dar es Salaam, Tansania, gelebt und von dort aus den Kontinent bereist. Seit einigen Jahren lebt und schreibt er in Berlin und Phnom Penh, Kambodscha. "Der Platz an der Sonne" ist sein erster Roman.
1 Buch

Christian Torkler: Der Platz an der Sonne. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608962901, Gebunden, 592 Seiten, 25.00 EUR
Berlin, 1978: Die Hauptstadt der Neuen Preußischen Republik liegt in Trümmern, die Kinder klauen Kohlen und in der Politik geben sich die Halunken die Klinke in die Hand. In dieser Welt entfaltet sich…