Charlotte Ueckert

Charlotte Ueckert, geboren 1944 in Oldenburg i.O. studierte Germanistik und Psychologie und war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg. Sie veröffentlichte Prosa und mehrere Lyrikbände, zuletzt "Italienische Blätter" (1999), und ist Herausgeberin mehrerer Anthologien. Charlotte Ueckert lebt als freie Autorin und Lektorin in Hamburg.

Charlotte Ueckert: Orte des Glücks.

Cover: Charlotte Ueckert. Orte des Glücks. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2002.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2002
Stationen der Suche nach Arkadien sind: Bomarzo - der Park des Fürsten Francesco Orsini bei Viterbo; der Tarot-Park von Niki de Saint Phalle bei Capalbia / Toskana; Monte Verita in Ascona; die Künstlerkolonie…