Charles Taylor

Charles Taylor, geboren 1931 in Montreal, studierte an der McGill University und an der Universität Oxford. Danach kehrte er nach Montreal zurück und lehrte dort bis zu seiner Emeritierung politische Philosophie. 2008 wurde er für sein Lebenswerk mit dem Kyoto-Preis ausgezeichnet. Charles Taylor war zudem Mitglied der britischen Labour-Partei und kandidierte für das kanadische Unterhaus.

Hubert L. Dreyfus/Charles Taylor: Die Wiedergewinnung des Realismus.

Cover: Hubert L. Dreyfus / Charles Taylor. Die Wiedergewinnung des Realismus. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
Aus dem Englischen von Joachim Schulte. Als René Descartes im 17. Jahrhundert die Erkenntnistheorie neu erfand, revolutionierte er mehr als eine philosophische Disziplin. Er begründete ein Denkschema,…

Jocelyn Maclure/Charles Taylor: Laizität und Gewissensfreiheit .

Cover: Jocelyn Maclure / Charles Taylor. Laizität und Gewissensfreiheit . Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
Aus dem Französischen von Eva Buddeberg und Robin Celikates. Der Kopftuchstreit in Deutschland und Frankreich, der Mord an Theo van Gogh in den Niederlanden, der Karikaturenstreit in Dänemark: die politische…

Charles Taylor: Ein säkulares Zeitalter.

Cover: Charles Taylor. Ein säkulares Zeitalter. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
Aus dem Englischen von Joachim Schulte. Was heißt es, dass wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 - als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen…

Charles Taylor: Die Formen des Religiösen in der Gegenwart.

Cover: Charles Taylor. Die Formen des Religiösen in der Gegenwart. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
Ausgehend von William James' vor 100 Jahren angestellten Untersuchungen zur religiösen Erfahrung, verfolgt Charles Taylor in Die Formen des Religiösen in der Gegenwart die Verschiebungen im Verhältnis…

Charles Taylor: Wieviel Gemeinschaft braucht die Demokratie?. Aufsätze zur politischen Philosophie

Cover: Charles Taylor. Wieviel Gemeinschaft braucht die Demokratie? - Aufsätze zur politischen Philosophie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
In der philosophischen Auseinandersetzung zwischen Liberalismus und Kommunitarismus gehört Charles Taylor eher zur Seite der Kommunitaristen. Geht der Liberalismus von einem Individuum aus, das unabhängig…