Buchautor

Carsten Niebuhr

Carsten Niebuhr, 1733 in Lüdingworth als Sohn einer alteingesessenen Bauernfamilie bei Cuxhaven geboren, studierte angewandte Mathematik in Göttingen, und als ihm 1758 die Teilnahme an der "Arabischen Reise" angeboten wurde, auch arabische Sprachen und Astronomie. Mit Hilfe des "Astrolabiums" erschloss er neue Methoden zur Bestimmung der geografischen Lage. 1778 wurde er dänischer Justizrat und Landschreiber in Süderdithmarschen und 1808 zum Etatsrat ernannt. Zu weiteren Ehrungen gehörte die Mitgliedschaft in der Académie française und der Danebrog-Orden. Nieburh starb 1815 im holsteinischen Meldorf.
1 Buch

Carsten Niebuhr: Reisebeschreibung nach Arabien. und andern umliegenden Ländern

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2018
ISBN 9783847700203, Gebunden, 696 Seiten, 79.00 EUR
Mit Anmerkungen und einem Nachwort von Frank Trende, illustriert mit Kupferstichen aus den Originalbänden. Es war eine Forschungsreise, die Epoche machte und ihre Teilnehmer das Leben kostete - mit einer…