Benjamin Katz

Benjamin Katz kam 1939 als Sohn von Berliner Juden, die nach Belgien geflohen waren, in Antwerpen zur Welt. Er studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. Seit 1972 lebt er in Köln und betätigt sich als Chronist und Essayist der westdeutschen Kunstszene, insbesondere des Ruhrgebiets. Seit 1976 ist er als freier Fotograf tätig. Benjamin Katz lehrte 2006 bis 2008 Fotografie an der Kunstakademie in Düsseldorf.

Benjamin Katz: Georg Baselitz at work.

Cover: Benjamin Katz. Georg Baselitz at work. Hirmer Verlag, München, 2013.
Hirmer Verlag, München 2013
Mit einem Beitrag von Cornelia Gockel. Text auf Deutsch und Englisch. Benjamin Katz beobachtet seit vielen Jahren seinen Freund Georg Baselitz bei der Arbeit. Immer mit dabei: seine Kamera. Der Hirmer…