Benedikt Huber

Benedikt Huber, geboren 1928 in Basel, studierte Architektur und gründete 1954 zusammen mit seiner Frau Martha Huber-Villiger ein Architekturbüro in Zürich. Von 1973 bis 1993 war er außerdem Professor für Städtebau und Raumplanung an der ETH Zürich.

Benedikt Huber: Mein Tokio 1953 / 2013. Eine Stadt erlebt in zwei unterschiedlichen Epochen

Cover: Benedikt Huber (Hg.). Mein Tokio 1953 / 2013 - Eine Stadt erlebt in zwei unterschiedlichen Epochen. Edition Esefeld und Traub, Stuttgart, 2013.
Edition Esefeld und Traub, Stuttgart 2013
Mytyo | My Tokyo | Mein Tokio 1953/2013 ist der vierte Band in der Reihe der Stadtlesebücher zu internationalen Metropolen. Grundlage des Projekts sind S/W-Fotos aus dem Archiv der Innenarchitektin Martha…