Arsenij Tarkowskij

Arsenij Tarkowskij (1907-1989) war einer der wichtigsten russischen Dichter und Übersetzer der Sowjetunion. Bekannt wurden seine Gedichte auch im Westen, als sein Sohn, Andrei Tarkowskij, ihn eine Auswahl in seinem Film "Der Spiegel" sprechen ließ.

Arsenij Tarkowskij: Reglose Hirsche. Ausgewählte Gedichte

Cover: Arsenij Tarkowskij. Reglose Hirsche - Ausgewählte Gedichte. Edition Rugerup, Berlin, 2013.
Edition Rugerup, Berlin/Hörby 2013
Herausgegeben und aus dem Russischen übersetzt von Martina Jakobson. Die Pappel entläßt ihre Flocken, tropfenschwerer Tau, ein Kügelchen Flüssigkeit im Leib des Falters und das Wort, das durch die Steppe…