Angelika Königseder

Angelika Königseder, geboren 1966, studierte die Politikwissenschaften und Geschichte. 1996 promovierte sie, 1991–2010 nahm sie an verschiedenen Projekten am Zentrum für Antisemitismusforschung TU Berlin teil. Seit 2011 arbeitet sie freiberuflich als Historikerin, Lektorin und Kuratorin von Ausstellungen zur NS-Zeit.

Angelika Königseder: Walter de Gruyter

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2016
ISBN 9783161543937, Gebunden, 321 Seiten, 59.00 EUR
Der Wissenschaftsverlag Walter de Gruyter agierte während der NS-Herrschaft überaus erfolgreich. Angelika Königseder zeigt, wie er unter der Führung von Herbert Cram die ideologische Neuausrichtung von…