Buchautor

Andreas Weida

Andreas Weida, ehemaliger Mitarbeiter im Institut für Europäische Wirtschaftsforschung der Universität Wuppertal, ist seit März 2001 Beamter beim Ministerrat der Europäischen Union in Brüssel.

Erich Hödl / Andreas Weida: Europäische Wirtschaftsordnung

Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783631381663,                          , 359 Seiten, 50.10 EUR
Das "europäische Modell" löst sich auf. Die wesentlichen Elemente dieses kontinentaleuropäischen Weges sind Wettbewerb, Tarifautonomie und soziale Sicherung. Demgegenüber gewinnt die radikalliberale Deutung…