Alvaro Mutis

Der kolumbianische Lyriker und Romancier Alvaro Mutis, 1923 in Bogota geboren, verbrachte einen Teil seiner Kindheit in Brüssel und lebt seit 1956 in Mexiko-Stadt. 2001 wurde Mutis mit der angesehensten literarischen Auszeichnung der spanischsprachigen Welt, dem Premio Cervantes, geehrt. 2002 erhielt er den Neustadt-Literaturpreis.

Alvaro Mutis: Die Abenteuer und Irrfahrten des Gaviero Maqroll. Die sieben Maqroll-Romane

Cover: Alvaro Mutis. Die Abenteuer und Irrfahrten des Gaviero Maqroll - Die sieben Maqroll-Romane. Unionsverlag, Zürich, 2005.
Unionsverlag, Zürich 2005
Aus dem Spanischen von Katharina Posada und Peter Schwaar. Maqroll, der Gaviero, der Späher im Mastkorb, philosophischer Abenteurer und belesener Seefahrer, ist nirgends zu Hause und immer unterwegs.…