Alexander von Schönburg

Alexander von Schönburg (alias Alexander Graf von Schönburg-Glauchau), Bruder von Gloria von Thurn und Taxis, geboren 1969, war lange freier Journalist und hat unter anderem für Esquire, Die Zeit und die Vogue geschrieben. Bis 2002 war er Redakteur der Berliner Seiten der FAZ. Außerdem gehörte er dem popliterarischen Quintett an, das 1999 "Tristesse Royale" herausgab. Von 2005 bis 2006 war er Chefredakteur des Lifestyle-Magazins Park Avenue, heute arbeitet er wieder als freier Autor, unter anderem mit einer Kolumne in der Bild-Zeitung.