Buchautor

Alexander Hogh

Alexander Hogh, geboren 1969, studierte Philosophie, Geschichte und Rhetorik in Tübingen und Köln und arbeitet als Journalist.

Alexander Hogh / Jörg Mailliet: Tagebuch 14/18. Vier Geschichten aus Deutschland und Frankreich

Cover
TintenTrinker Verlag, Köln 2014
ISBN 9783981632316, Gebunden, 117 Seiten, 20.00 EUR
Mit einem Vorwort von Gerd Krumeich und Nicolas Beaupré. "Tagebuch 14/18" erzählt die wahren Geschichten von Walter, Nessi, Lucien und René, zwei jungen Deutschen und zwei jungen Franzosen, die den Krieg…