Alejandro Zambra

Alejandro Zambra, geboren 1975 in Santiago de Chile, lehrt Literaturwissenschaft in Santiago de Chile und arbeitet als Kritiker für die wichtigsten Zeitungen Chiles. Seine Artikel, Erzählungen und Gedichte sind mit vielen Preisen ausgezeichnet worden. "Die Erfindung der Kindheit" ist sein erstes ins Deutsche übersetzte Buch.

Alejandro Zambra: Die Erfindung der Kindheit. Roman

Cover: Alejandro Zambra. Die Erfindung der Kindheit - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
Aus dem Spanischen von Susanne Lange. Es sind die Jahre der chilenischen Militärdiktatur, aber seine Eltern verlieren kein Wort darüber. Er selbst lernt gerade zu lesen und zu schreiben und malt schöne…