Stichwort

Vertreibung

90 Bücher - Seite 1 von 6

Nathan Weinstock: Der zerrissene Faden. Wie die arabische Welt ihre Juden verlor

Cover
Ca ira Verlag, Freiburg i. Br. 2019
ISBN 9783862591114, Kartoniert, 480 Seiten, 23.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Joel Naber und mit einem Nachwort von Tjark Kunstreich. Dass seit der Staatsgründung Israels nahezu die gesamte jüdische Bevölkerung der arabischen Welt, in…

Mirko Heinemann: Die letzten Byzantiner. Die Vertreibung der Griechen vom Schwarzen Meer. Eine Spurensuche

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783962890339, Gebunden, 264 Seiten, 25.00 EUR
[…] Mit 27 S/W-Abbildungen und 2 Karten. Das Osmanische Reich im Ersten Weltkrieg: Am Abend des 9. August 1917 schießen Kriegsschiffe des verfeindeten Russlands die Kleinstadt Ordu an der…

Khalaf Ali Alkhalaf: Tagebücher eines Krieges. Syrien, allen bekannt

Cover
Hans Schiler Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783899300635, Kartoniert, 154 Seiten, 18.00 EUR
[…] ersten Aufflammen der bewaffneten Auseinandersetzungen bis hin zur Vertreibung großer Teile der Bevölkerung. Doch nicht die Darstellung der chronologischen Abfolge der politischen…

Hartmut Collmann / Daniel Dubinski / Ulrike Eisenberg: Verraten - Vertrieben - Vergessen. Werk und Schicksal nach 1933 verfolgter deutscher Hirnchirurgen

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783955651428, Gebunden, 416 Seiten, 39.90 EUR
[…] Mit 46 Abbildungen. Die Neurochirurgie hat sich vor gut 100 Jahren aus der Chirurgie und der Neurologie entwickelt. Als 1933 die Nationalsozialisten in Deutschland die Schlüsselstellen…

Lutz Kleveman: Lemberg. Die vergessene Mitte Europas

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351036683, Gebunden, 315 Seiten, 24.00 EUR
[…] Namhafte Künstler und Wissenschaftler prägten eine Moderne, die der in Berlin und Wien in nichts nachstand. Dann verlor Lemberg wie so viele mitteleuropäische Städte durch Krieg, Holocaust…

Hans-Ulrich Treichel: Tagesanbruch. Erzählung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425251, Gebunden, 86 Seiten, 17.95 EUR
[…] Eine Mutter hält ihren erwachsenen Sohn in den Armen. Er ist tot, wie sich bald herausstellt; sie hat ihn während der letzten Monate seiner Erkrankung gepflegt. Bevor die alte Frau…

Stephan Scholz: Vertriebenendenkmäler. Topografie einer deutschen Erinnerungslandschaft

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2015
ISBN 9783506772640, Gebunden, 440 Seiten, 49.90 EUR
[…] Die öffentliche Erinnerung an Flucht und Vertreibung war in der Bundesrepublik nie ein Tabu. Das zeigt die Untersuchung von über 1.500 Vertriebenendenkmälern und ihrer vielfältigen…

Constantin Göttfert: Steiners Geschichte. Roman

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406667572, Gebunden, 479 Seiten, 19.95 EUR
[…] Ina Steiner ist schwanger, aber kurz vor der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter bittet sie Martin, den Erzähler in Constantin Göttferts neuem Roman, um eine Auszeit. Ihr Großvater Steiner…

Ulrike Draesner: Sieben Sprünge vom Rand der Welt. Roman

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2014
ISBN 9783630873725, Gebunden, 560 Seiten, 21.99 EUR
[…] Wrocław vertriebenen Familie. Vier Generationen kommen zu Wort. Virtuos entwirft sie ein Kaleidoskop der Erinnerungen, die sich zu immer neuen Bildern fügen. Sie zeigen, wie die durch…

Jan M. Piskorski: Die Verjagten. Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts

Cover
Siedler Verlag, München 2013
ISBN 9783827500250, Gebunden, 432 Seiten, 24.99 EUR
[…] auf breiter Quellen- und Literaturbasis geschriebenen Buch die erste europäische Geschichte des Zeitalters der Vertreibungen vor. Er spricht vom Exodus der Serben 1915, von…

Erinnerungskultur und Lebensläufe. Vertriebene zwischen Bayern und Böhmen im 20. Jahrhundert - grenzüberschreitende Perspektiven

Cover
Volk Verlag, München 2013
ISBN 9783937200996, Gebunden, 376 Seiten, 24.90 EUR
[…] Herausgeben von Marita Krauss, Sarah Scholl-Schneider und Peter Fassl. Die Erinnerung an die Vertreibung nach 1945, an die Ankunft und den langen Prozess der Integration wird…

Björn Bicker: Was wir erben. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2013
ISBN 9783888978180, Gebunden, 300 Seiten, 19.95 EUR
[…] Elisabeth ist Schauspielerin an einem renommierten Theater. Mit Holger, einem Arzt, lebt sie das, was man ein geordnetes, erfolgreiches Leben nennen könnte. Bis ein Fremder sie anruft…

Beata Halicka: Polens Wilder Westen. Erzwungene Migration und die kulturelle Aneignung des Oderraums 1945 - 1948

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506776952, Gebunden, 393 Seiten, 29.90 EUR
[…] Mit 21 Schwarzweiß- und vier Vierfarbabbildungen. Die Übernahme der deutschen Gebiete östlich der Oder-Neiße-Grenze durch Polen war ein schwieriger Prozess der Neubesiedlung und Inbesitznahme…

R.M. Douglas: 'Ordnungsgemäße Überführung'. Die Vertreibung der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406622946, Gebunden, 556 Seiten, 29.95 EUR
[…] Aus dem Englischen von Martin Richter. Bis heute zählt die durch Hitlers verbrecherisches Regime ermöglichte Vertreibung der Deutschen aus dem Osten Europas zu den umstrittensten…

Katja Thimm: Vatertage. Eine deutsche Geschichte

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100769039, Gebunden, 287 Seiten, 18.95 EUR
[…] unvermittelt, bekommt die Normalität Risse, und die Tochter merkt: Es gibt da noch etwas anderes. Dieses andere sind Kindheit und Jugend des Vaters, ist die traumatische Erfahrung von…