Stichwort

Vergessen

10 Bücher

Misha Friedman / Masha Gessen: Vergessen. Stalins Gulag in Putins Russland

Cover
dtv, München 2019
ISBN 9783423281720, Gebunden, 160 Seiten, 25.00 EUR
[…] durch Russland gereist, zu den Orten des Schreckens, haben mit Menschen gesprochen und Schicksale rekonstruiert. Bewusst geworden ist ihnen dabei vor allem eines: Der Terror des Gulag…

Dianne Touchell: Foster vergessen. Ab 14 Jahre

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783551560421, Gebunden, 256 Seiten, 16.99 EUR
[…] Vorfälle und Foster versteht einfach nicht, warum das Gedächtnis seines Vaters immer löchriger wird und mehr und mehr Sachen daraus verschwinden. Und was, wenn er auch ihn, Foster,…

Aleida Assmann: Formen des Vergessens

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318564, Taschenbuch, 224 Seiten, 14.90 EUR
[…] Vergessen als Filter, als Waffe und als Voraussetzung für die Schaffung des Neuen. Angesichts der gegenwärtigen Dominanz der Auseinandersetzung mit Erinnerung haben wir das…

Douwe Draaisma: Halbe Wahrheiten. Vom seltsamen Eigenleben unserer Erinnerung

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783869711348, Gebunden, 256 Seiten, 16.99 EUR
[…] Jemand, der erfährt, dass er ein Kuckuckskind ist, beginnt, seine Familie in völlig neuem Licht zu sehen. Dieselben Ereignisse der Vergangenheit erhalten plötzlich eine andere Bedeutung.…

Selja Ahava: Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm. Roman

Cover
Marebuchverlag, Hamburg 2014
ISBN 9783866481824, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Finnischen von Stefan Moster. Als es Anna immer weniger gelingt, ihre Erinnerungen festzuhalten, und ihr Gedächtnis langsam unzuverlässiger wird, klammert sie sich an Wortlisten…

Marc Auge: Die Formen des Vergessens

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2013
ISBN 9783882210446, Broschiert, 105 Seiten, 12.80 EUR
[…] Aus dem Französischen von Till Bardoux. Vergessen und Erinnern bedingen einander. Augé unterscheidet im Verlauf der Geschichte und im Leben des Individuums drei Formen des…

Douwe Draaisma: Das Buch des Vergessens. Warum Träume so schnell verloren gehen und Erinnerungen sich ständig verändern

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2012
ISBN 9783869710617, Gebunden, 352 Seiten, 19.99 EUR
[…] ng: dem Vergessen. Unser Gedächtnis, so Draaisma, ist wie ein unfolgsames Kind: Woran wir uns erinnern und woran nicht -, darauf haben wir keinen Einfluss. Kein Wunder, dass…

Christian Meier: Das Gebot zu vergessen und die Unabweisbarkeit des Erinnerns . Vom öffentlichen Umgang mit schlimmer Vergangenheit

Cover
Siedler Verlag, München 2010
ISBN 9783886809493, Gebunden, 100 Seiten, 14.95 EUR
[…] Zeiten nicht Erinnern, sondern Vergessen das Heilmittel war, mit einer schlimmen Vergangenheit fertigzuwerden. Christian Meier ist die Weltgeschichte durchgegangen, um herauszufinden,…

Manfred Osten: Das geraubte Gedächtnis. Digitale Systeme und die Zerstörung der Erinnerungskultur

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783458172314, Kartoniert, 126 Seiten, 14.80 EUR
[…] Als die Gefährten des Odysseus von den Lotophagen bewirtet werden, vergessen sie alles und denken nicht daran, in ihre Heimat zurückzukehren. Mit Gewalt müssen sie aufs Schiff…

Wolfgang Sofsky: Zeiten des Schreckens. Amok, Terror, Krieg

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783100727077, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
[…] Buch widerspricht gängigen Vorstellungen über die vermeintlichen Errungenschaften der modernen Zivilisation. Der letzte Teil des Buches widmet sich der Zeit nach dem Schrecken: der…