Stichwort

Sylke Tempel

6 Bücher

Sylke Tempel: Freya von Moltke. Ein Leben. Ein Jahrhundert

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783871346972, Gebunden, 221 Seiten, 19.95 EUR
[…] Freya von Moltke (1911-2010) war eine Symbolfigur des bürgerlichen Widerstands gegen Hitler: Gemeinsam mit ihrem Mann Helmuth James bildete sie den Kern des "Kreisauer Kreises". Heimlich…

Sylke Tempel: Israel. Reise durch ein altes Land

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783871345906, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
[…] Zu Fuß und mit dem Bus ist Sylke Tempel unterwegs in Israel und entdeckt ein faszinierendes Land, das sich stets neu erfindet. Auf den Spuren des Exodus reist sie von Kairo…

Sylke Tempel: Die Tagesschau erklärt die Welt. Ein Wissensbuch für alle, die die Welt besser verstehen wollen (Ab 13 Jahren)

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783871345494, Gebunden, 272 Seiten, 19.90 EUR
[…] Der 11. September, die Intifada, der Irakkrieg, Hungersnöte, ein Hurrikan, Bundestagswahlen oder Demonstrationen gegen Hartz IV sind Ereignisse, deren Bilder sich schon Kindern und…

Sylke Tempel: Globalisierung, was ist das?

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783871345043, Gebunden, 160 Seiten, 16.90 EUR
[…] Sylke Tempel erklärt, was Globalisierung eigentlich ist und welche Folgen sie weltweit hat. Dabei sucht sie Antworten auf die drängendsten Fragen: Ist die Globalisierung schuld…

Odelia Ainbinder / Amal Rifai / Sylke Tempel: Wir wollen beide hier leben. Eine schwierige Freundschaft in Jerusalem. (Ab 12 Jahre)

Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783871344756, Gebunden, 175 Seiten, 14.90 EUR
[…] sich sympathisch, doch kulturelle Missverständnisse und der erneute Ausbruch der Intifada verhinderten, dass zwischen ihnen eine Freundschaft entstand. Beide Mädchen sind froh, als…

Sylke Tempel: Das alte Rom. (Ab 14 Jahre)

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783871344268, Gebunden, 192 Seiten, 15.29 EUR
[…] Wieso herrschte in den Straßen Roms laut Juvenal auch nachts ein "Krach, der einem Meerkalb den Schlaf rauben würde"? Wie erklärten sich die Römer die Welt? Warum hielten sie die Sklaverei…