Stichwort

Staatstheorie

Zurück | 1 | 2 | Vor

Thomas Hobbes: Behemoth oder Das Lange Parlament

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783787328079, Kartoniert, 256 Seiten, 26.90 EUR
[…] Dem biblischen Seeungeheuer Leviathan, das in Hobbes gleichnamigem Hauptwerk für die Allmacht des absolutistischen Staates steht, stellt der Autor in dieser Schrift, die aufgrund eines…

Wilhelm von Humboldt: Wilhelm von Humboldt, Briefe Juli 1791 bis Juni 1795

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2015
ISBN 9783110376449, Gebunden, 545 Seiten, 419.00 EUR
[…] enheit, im letzten Jahr im täglichen Umgang mit Schiller in Jena verbringt. Hauptthemen sind Staatstheorie, Griechisch-Studien, Ästhetik, die in Briefen an Gentz, F. A. Wolf,…

Pierre Bourdieu: Über den Staat

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518585931, Gebunden, 722 Seiten, 49.95 EUR
[…] Aus dem Französischen von Horst Brühmann und Petra Willim. Kaum ein Wissenschaftler war politisch so engagiert wie der französische Soziologe Pierre Bourdieu. Umso mehr überrascht es,…

Marcus Tullius Cicero: De re publica / Vom Staat

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783150188804, Kartoniert, 421 Seiten, 12.00 EUR
[…] sich mit antikem Staatsdenken beschäftigen, kein Weg vorbei: Es werden tragende Elemente jeder Staatstheorie diskutiert etwa die Grundtypen der Regierungsformen, das Modell…

Quentin Skinner: Die drei Körper des Staates

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835311572, Kartoniert, 111 Seiten, 9.90 EUR
[…] Verfolgt man die Genealogie des Staates zurück, stellt man fest, dass es nie ein übereinstimmendes Konzept gab, worauf sich der Begriff Staat bezog. Quentin Skinner, einer der renommiertesten…

Ute Frevert: Gefühlspolitik

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783835310087, Gebunden, 151 Seiten, 16.90 EUR
[…] durch Furcht und Gehorsamszwang sollte der König regieren. So bestimmte es die (früh)moderne Staatstheorie. Schon Friedrich II. von Preußen (1712-1786) wusste, dass es nicht…

Otfried Höffe: Thomas Hobbes

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406600210, Kartoniert, 251 Seiten, 14.95 EUR
[…] Thomas Hobbes (1588-1679) ist ein Pionier der Moderne, dabei der Schöpfer einer der größten Staatsphilosophien der abendländischen Geistesgeschichte. Seine Vertragstheorie ist bis heute…

Christoph Möllers: Der vermisste Leviathan

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518125458, Kartoniert, 153 Seiten, 8.50 EUR
[…] entwarfen sie dabei auch Modelle der Gesellschaft. Die Protagonisten dieser "heroischen" Phase der Staatstheorie bestimmen bis heute die Debatte, ausgerechnet Schmitt inspiriert…

Christian Linder: Der Bahnhof von Finnentrop

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2008
ISBN 9783882217049, Gebunden, 448 Seiten, 28.90 EUR
[…] Carl Schmitt (1888 - 1985), Erfinder der Freund-Feind-Theorie und Denker des Ausnahmezustands, ist einer der berühmtesten und umstrittensten Theoretiker des Politischen im 20. Jahrhundert.…

Jörg Guido Hülsmann: Ordnung und Anarchie

Cover
Lichtschlag-Medien, Grevenbroich 2008
ISBN 9783939562023, Gebunden, 144 Seiten, 16.90 EUR
[…] Jörg Guido Hülsmann gelingt es mit dem vorliegenden Band, gerade dem mit libertären Positionen noch nicht vertrauten Leser neuartige, teils auch provozierende Einsichten zu vermitteln.…

Rüdiger Voigt: Den Staat denken

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2007
ISBN 9783832924577, Broschiert, 359 Seiten, 44.00 EUR
[…] Lange Zeit war der Staat für die Menschen so selbstverständlich, dass nur Utopisten von einer Gesellschaft ohne Staat träumten. Mit dem "Ende der Geschichte" scheint das jedoch anders…

Karl-Heinz Ladeur: Der Staat gegen die Gesellschaft

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2006
ISBN 9783161488726, Gebunden, 447 Seiten, 79.00 EUR
[…] Karl-Heinz Ladeur setzt einen Kontrapunkt zu der in der Staats(rechts-)wissenschaft vorherrschenden Fixierung auf die "Rationalität des Öffentlichen", die die Priorität der politischen…

Peter Rinderle: Der Zweifel des Anarchisten

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783465032335, Broschiert, 369 Seiten, 49.00 EUR
[…] Zwei Fragen stehen im Mittelpunkt der politischen Philosophie der Moderne: Hat der Bürger eine moralische Pflicht zur Befolgung der Gesetze? Kann der Staat ein Recht zur Ausübung politischer…

Rudolf Uertz: Vom Gottesrecht zum Menschenrecht

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2005
ISBN 9783506717740, Kartoniert, 552 Seiten, 59.00 EUR
[…] den Versuch, die heterogenen Ansätze und die verschiedenen Argumentationsebenen katholischer Staatstheorie ideengeschichtlich und systematisch in einer Gesamtdarstellung zu…

Walter Schweidler: Der gute Staat

Cover
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783150182895, Kartoniert, 396 Seiten, 9.80 EUR
[…] Mit dem Verhältnis zwischen Politik und Ethik im Rechtsstaat haben sich große Denker seit der Antike auseinandergesetzt. Der Band betrachtet die wesentlichen historischen Positionen:…

Zurück | 1 | 2 | Vor