Stichwort

Solidarnosc

21 Bücher - Seite 1 von 2

Stefan Müller: Die Ostkontakte der westdeutschen Gewerkschaften. Entspannungspolitik zwischen Zivilgesellschaft und internationaler Politik 1969 bis 1989

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2020
ISBN 9783801242718, Kartoniert, 432 Seiten, 32.00 EUR
[…] Bis Ende der 1970er-Jahre standen die Fühlungnahmen zwischen dem DGB und den Gewerkschaften in der Sowjetunion und Polen im Mittelpunkt des Interesses. In den 1980er-Jahren setzten…

Filip Ganczak: "Polen geben wir nicht preis". Der Kampf der DDR-Führung gegen die Solidarność 1980/81

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2020
ISBN 9783506704283, Gebunden, 380 Seiten, 78.00 EUR
[…] 1980 entsteht in Polen die freie Gewerkschaft Solidarność. DDR-Staatschef Erich Honecker plädiert dafür, sie mit allen Mitteln zu bekämpfen und ist notfalls bereit, sich an einer militärischen…

Konrad Sziedat: Erwartungen im Umbruch. Die westdeutsche Linke und das Ende des "real existierenden Sozialismus"

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783110529142, Gebunden, 348 Seiten, 54.95 EUR
[…] Konrad Sziedat untersucht erstmals systematisch die Hoffnungen, die westdeutsche Linke seit 1980 in die Transformationsprozesse im "Ostblock" setzten. Ausgehend von der Unterstützungskampagne…

Timothy Garton Ash: Ein Jahrhundert wird abgewählt. Europa im Umbruch 1980-1990, Erweiterte Neuausgabe

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446264663, Gebunden, 496 Seiten, 26.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Yvonne Badal und Andreas Wirthensohn. Timothy Garton Ash zählt zu den wichtigsten Chronisten der europäischen Revolution von 1989. Schon Jahre zuvor war er in…

Bernhard Wiaderny: Schule des politischen Denkens. Die Exilzeitschrift "Kultura" im Kampf um die Unabhängigkeit Polens 1947-1991

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2018
ISBN 9783506787873, Gebunden, 434 Seiten, 99.00 EUR
[…] Mit Bernard Wiadernys Buch liegt die erste deutschsprachige Monografie über die polnische Exilzeitschrift "Kultura" vor. Sie erschien in Paris und war die wirkungsmächtigste polnische…

Kirsten Gerland: Politische Jugend im Umbruch von 1988/89. Generationelle Dynamik in der DDR und der Volksrepublik Polen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318496, Kartoniert, 432 Seiten, 39.90 EUR
[…] Der Umbruch von 1988/89 wird überwiegend aus der Perspektive der Älteren, der Führungsfiguren der ostdeutschen Bürgerbewegung oder der 'Solidarnosc', erzählt. Doch es bildete…

Agnes Bresselau von Bressensdorf: Frieden durch Kommunikation. Das System Genscher und die Entspannungspolitik im Zweiten Kalten Krieg 1979-1982/83

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2015
ISBN 9783110404647, Gebunden, 385 Seiten, 54.95 EUR
[…] Ende der 1970er Jahre stand Bundesaußenminister Genscher vor der Herausforderung, die Entspannungspolitik der sozial-liberalen Koalition gegen den heraufziehenden "Zweiten Kalten Krieg"…

Agnieszka Zaganczyk-Neufeld: Die geglückte Revolution. Das Politische und der Umbruch in Polen 1976-1997

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2014
ISBN 9783506766199, Gebunden, 454 Seiten, 44.90 EUR
[…] Der Systemwechsel in Polen, dem zweitwichtigsten Land des Warschauer Paktes, gilt aufgrund seines friedlichen Verlaufs als Vorbild für eine gelungene Revolution. Vor dem Hintergrund…

Martin Sabrow (Hg.): 1989 und die Rolle der Gewalt

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835310599, Gebunden, 428 Seiten, 34.90 EUR
[…] Wie friedlich war die "friedliche Revolution"? Die Rolle der Gewalt beim Zusammenbruch der kommunistischen Regime in Europa. […]

Gunter Hofmann: Polen und Deutsche. Der Weg zur europäischen Revolution 1989/80

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518422342, Gebunden, 504 Seiten, 32.90 EUR
[…] Wie kam es zur europäischen Wende von 1989? Diese Frage hat Gunter Hofmann, langjähriger Beobachter der Bundesrepublik und Europas für die Zeit, zahlreichen Interviewpartnern gestellt.…

Katarzyna Stoklosa: Polen und die deutsche Ostpolitik 1945-1990

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783525300008, Gebunden, 606 Seiten, 59.95 EUR
[…] in die Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) mündete. Ohne diese Entwicklung wären die Auflösung des Ostblocks und die Einheit Deutschlands kaum vorstellbar.…

Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1980. 2 Bände

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2011
ISBN 9783486702194, Gebunden, 2115 Seiten, 148.00 EUR
[…] daraufhin ausgesetzte Ratifizierung des SALT-II-Vertrages drohten, die Ära der Entspannung zu beenden und zu einem neuen Rüstungswettlauf zu führen. Die Gefahr einer Intervention in…

Peter Oliver Loew: Danzig. Biografie einer Stadt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406605871, Gebunden, 320 Seiten, 24.95 EUR
[…] Hansestadt, Zentrum des Ostseehandels, Freie Stadt in der Ordnung von Versailles, Ort des Kriegsausbruchs von 1939, Schauplatz eines beispiellosen Wiederaufbaus, Stadt der "Blechtrommel"…

Wlodzimierz Borodziej: Geschichte Polens im 20. Jahrhundert. Europäische Geschichte im 20. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406606489, Kartoniert, 489 Seiten, 26.95 EUR
[…] Noch nie ist Polens Entwicklung im 20. Jahrhundert so umfassend und fundiert aufgearbeitet worden. Wlodzimierz Borodziej legt die klassische Opfererzählung beiseite und zeichnet ein…

Reinhold Vetter: Polens eigensinniger Held. Wie Lech Walesa die Kommunisten überlistete

Cover
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2010
ISBN 9783830517672, Kartoniert, 414 Seiten, 37.00 EUR
[…] Schon 1970 revoltierte Lech Walesa gegen die unwürdigen Lebensbedingungen im sozialistischen Polen. 1980 stand er an der Spitze des Streiks, der zur Gründung der freien Gewerkschaft…