Stichwort

Charlotte Roche

91 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 7
Feuilletons 23.08.2011 […] Wer hat nochmal geschrieben, "Sexualität ist der Angelpunkt der Frauenfrage"? Richtig, Alice Schwarzer, 1978 ihrem Buch "Der kleine Unterschied". Das ist so weit gar nicht weg von Charlotte Roche, meint Andrea Roedig auf der Meinungsseite. Nur ist dem Feminismus in der Zeit dazwischen der "radikale Begriff von Sex" abhanden gekommen. Das, so Roedig, "liegt einerseits daran, dass sich die gesellschaftlich […] die nie wieder so viel Zeit für eine Szene haben werden wie in ihrer Studentenzeit. Nie wieder." Weitere Artikel: Isolde Charim denkt über den Exzess nach, wie er derzeit von Amy Winehouse und Charlotte Roche verkörpert wird/wurde. Und Frederic Valin ist enttäuscht, dass die deutsche Blogosphäre sich kaum für Libyen interessiert. Besprochen werden die Ausstellung "Der Naumburger Meister. Bildhauer […]
Feuilletons 18.08.2011 […] vorsichtigen Reformen und dank ihres "Erb-Charismas" als angebliche Mohammed-Abkömmlinge bislang durchkommen, schildert Joseph Croitoru. Lena Bopp schlägt sich in der Auseinandersetzung zwischen Charlotte Roche und Alice Schwarzer zwar nicht auf Schwarzers Seite, vermisst aber doch historisches Feminismusbewusstsein bei Roche. Ingo Petz trifft den weißrussischen Künstler und Schriftsteller Artur Klinau […] Kino-Seite resümiert Verena Lueken die Vincente-Minelli-Retrospektive beim Festival in Locarno. Auf der Leserbriefseite finden sich gleich zwei sehr geharnischte Reaktionen auf die ausführliche Charlotte-Roche-Bejubelung im FAZ-Feuilleton - eine beginnt so: "Ich gratuliere Felicitas von Lovenberg zu ihrer Bankrotterklärung als Journalistin." Besprochen werden die "Via regia"-Ausstellung in der Kaisertrutz […]