• Bücher

6 Bücher

Stichwort Republik


Samuel Pepys: Samuel Pepys: Die Tagebücher 1660-1669. Vollständige Ausgabe in 9 Bänden nebst einem "Companion"

Cover: Samuel Pepys. Samuel Pepys: Die Tagebücher 1660-1669 - Vollständige Ausgabe in 9 Bänden nebst einem "Companion". Haffmans und Tolkemitt, Berlin, 2010.
Haffmans und Tolkemitt, Berlin 2010
ISBN 9783942048187, Gebunden, 4432 Seiten, 169,90 EUR
Herausgegeben von Gerd Haffmans und Heiko Arntz. Aus dem Englischen von Georg Deggerich, Michael Haupt, Arnd Kösling, Hans-Christian Oeser, Martin Richter und Marcus Weigelt. Ein Knabenmorgenblüthentraum…

Daniel Höchli: Der Florentiner Republikanismus. Verfassungswirklichkeit und Verfassungsdenken zur Zeit der Renaissance

Cover: Daniel Höchli. Der Florentiner Republikanismus - Verfassungswirklichkeit und Verfassungsdenken zur Zeit der Renaissance. Haupt Verlag, Bern, 2005.
Haupt Verlag, Bern 2005
ISBN 9783258066677, Gebunden, 920 Seiten, 52,00 EUR
Welches sind die Grundwerte, Ziele und Voraussetzungen einer Republik? Welche institutionelle Ordnung ist für sie angemessen? Solche Fragen standen im Zentrum der politischen Debatte in Florenz, als…

Marion Eggert/Jörg Plassen: Kleine Geschichte Koreas.

Cover: Marion Eggert / Jörg Plassen. Kleine Geschichte Koreas. C. H. Beck Verlag, München, 2005.
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406528415, Paperback, 199 Seiten, 11,90 EUR
Dieser komprimierte Band bietet einen prägnanten Überblick über die hierzulande noch wenig bekannte Geschichte Koreas von den Anfängen der Besiedlung der Halbinsel bis zur gegenwärtigen Situation des…

Alexander Thumfart/Arno Waschkuhn: Staatstheorien des italienischen Bürgerhumanismus. Politische Theorie von Francesco Petrarca bis Donata Giannotti

Cover: Alexander Thumfart / Arno Waschkuhn. Staatstheorien des italienischen Bürgerhumanismus - Politische Theorie von Francesco Petrarca bis Donata Giannotti. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2005.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2005
ISBN 9783832912918, Kartoniert, 344 Seiten, 69,00 EUR
Die politische Theorie des Humanismus ist seit längerem schon Gegenstand intensiver Diskussionen. Dieses Buch schließt nicht nur an diese Debatten an, sondern präsentiert auch ein neues Verständnis von…

Peter Bender: Weltmacht Amerika. Das Neue Rom

Cover: Peter Bender. Weltmacht Amerika - Das Neue Rom. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2003.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783608960020, Gebunden, 300 Seiten, 19,50 EUR
Politisch und strategisch waren Italien und Nordamerika Inseln, auf denen Römer und Amerikaner eine ungeheure Macht ansammelten. Innerhalb von 75 Jahren (264 -190 v. Chr. und 1917 -1991) wurden beide…

Jürgen Riethmüller: Die Anfänge der Demokratie in Deutschland.

Cover: Jürgen Riethmüller. Die Anfänge der Demokratie in Deutschland. Sutton Verlag, Erfurt, 2002.
Sutton Verlag, Erfurt 2002
ISBN 9783897023437, Kartoniert, 224 Seiten, 17,90 EUR
Die in der Geschichtswissenschaft vorherrschende These, der deutsche Sonderweg im 19. und 20. Jahrhundert sei im Fehlen einer demokratischen Denktradition begründet, lässt sich aufgrund dieser Untersuchung…