• Bücher

7 Bücher

Stichwort Mossad


Brigitte Glaser: Bühlerhöhe. Roman

Cover: Brigitte Glaser. Bühlerhöhe - Roman. List Verlag, Berlin, 2016.
List Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783471351260, Gebunden, 448 Seiten, 20,00 EUR
Rosa Silbermann wird 1952 mit einem geheimen Auftrag in das Nobelhotel Bühlerhöhe geschickt. Die in den 1930ern aus Köln nach Palästina emigrierte Jüdin arbeitet für den israelischen Geheimdienst. Ihre…

Abba Naor: Ich sang für die SS. Mein Weg vom Ghetto zum israelischen Geheimdienst

Cover: Abba Naor. Ich sang für die SS - Mein Weg vom Ghetto zum israelischen Geheimdienst. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406659836, Kartoniert, 253 Seiten, 16,95 EUR
Unter Mitarbeit von Helmut Zeller. Mit 18 Abbildungen. Als Abba Naor am 2. Mai 1945 bei Waakirchen befreit wird, weiß der gerade 17-Jährige bereits mehr vom Tod, von Verzweiflung und menschlicher Brutalität,…

Moti Kfir/Ram Oren: Sylvia Rafael. Mossad-Agentin

Cover: Moti Kfir / Ram Oren. Sylvia Rafael - Mossad-Agentin. Arche Verlag, Zürich, 2012.
Arche Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783716026687, Gebunden, 333 Seiten, 21,95 EUR
Als bei den Olympischen Spielen in München im September 1972 elf israelische Sportler von einer palästinensischen Terrorgruppe überfallen wurden, endete der dilettantische Befreiungsversuch der deutschen…

Melanie Morisse-Schilbach/Anke Peine: Demokratische Außenpolitik und Geheimdienste. Aspekte eines Widerspruchs in Deutschland, Großbritannien, Israel, USA und Frankreich im Vergleich

Cover: Melanie Morisse-Schilbach (Hg.) / Anke Peine (Hg.). Demokratische Außenpolitik und Geheimdienste - Aspekte eines Widerspruchs in Deutschland, Großbritannien, Israel, USA und Frankreich im Vergleich. Dr. Köster Verlag, Berlin, 2009.
Dr. Köster Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783895746857, Gebunden, 407 Seiten, 32,80 EUR
Geheimdienste sind für Demokratien ein problematischer Akteur. Einerseits notwendig, weil sie Regierungen in einer von Unsicherheit geprägten Welt wichtige Informationen liefern, um außenpolitische Entscheidungen…

Michael Bar-Zohad/Eitan Haber: Rache für München. Terroristen im Visier des Mossad

Cover: Michael Bar-Zohad / Eitan Haber. Rache für München - Terroristen im Visier des Mossad. Droste Verlag, Düsseldorf, 2006.
Droste Verlag, Düsseldorf 2006
ISBN 9783770012381, Kartoniert, 296 Seiten, 14,95 EUR
München 1972: Bei den Olympischen Spielen werden 11 israelische Athleten von Mitgliedern der palästinensischen Terrorgruppe Schwarzer September ermordet. Einer der Drahtzieher: Ali Hassan Salameh, genannt…

Aaron J. Klein: Die Rächer. Wie der israelische Geheimdienst die Olympia-Mörder von München jagte

Cover: Aaron J. Klein. Die Rächer - Wie der israelische Geheimdienst die Olympia-Mörder von München jagte. Spiegel Buchverlag, München, 2006.
Spiegel Buchverlag, München 2006
ISBN 9783421042057, Gebunden, 284 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christiane Bergfeld, Susanne Kuhlmann-Krieg, Sigrid Langhaeuser und Tina Langhaeuser. Am 5. September 1972 nehmen die "heiteren Spiele" von München ein abruptes Ende, als ein…

Joshua Sobol: Whisky ist auch in Ordnung. Roman

Cover: Joshua Sobol. Whisky ist auch in Ordnung - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2005.
Luchterhand Literaturverlag, München 2005
ISBN 9783630872186, Gebunden, 320 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Hebräischen von Barbara Linner. Hanina Regev hat viele Identitäten, je nachdem, wen man fragt. Ein Star in der Werbebranche. Ein Dichter. Mossad-Agent. Frauenheld. Whiskykenner. Selbst nennt…