• Bücher

3 Bücher

Stichwort Lebensbedingungen


Andreas Weber: Alles fühlt. Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften

Cover: Andreas Weber. Alles fühlt - Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften. Berlin Verlag, Berlin, 2007.
Berlin Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783827006707, Gebunden, 350 Seiten, 19,90 EUR
Die Naturwissenschaften sind dabei, ihr Bild vom Leben radikal zu wandeln. Entstehung und Verhalten von Tieren und Pflanzen lassen sich nur schlüssig erklären, wenn man Empfindung und Werte als Basis…

Kay Peter Jankrift: Brände, Stürme, Hungersnöte. Katastrophen in der mittelalterlichen Lebenswelt

Cover: Kay Peter Jankrift. Brände, Stürme, Hungersnöte - Katastrophen in der mittelalterlichen Lebenswelt. Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern, 2003.
Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2003
ISBN 9783799501095, Gebunden, 252 Seiten, 22,90 EUR
Katastrophen wie Stadtbrände, Überschwemmungen, Stürme oder Hungersnöte bedrohten fortwährend die mittelalterliche Lebenswelt. Sie bedeuteten den Tod tausender Menschen oder vernichteten ganze Landstriche.…

Björn Lomborg: Apocalypse No!. Wie sich die menschlichen Lebensgrundlagen wirklich entwickeln

Cover: Björn Lomborg. Apocalypse No! - Wie sich die menschlichen Lebensgrundlagen wirklich entwickeln. zu Klampen Verlag, Springe, 2002.
zu Klampen Verlag, Lüneburg 2002
ISBN 9783934920187, Gebunden, 560 Seiten, 29,00 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Laugstien und Katrin Grünepütt. Mit 173 grafischen Darstellungen: "Die Menschen zerstören ihre Lebensgrundlagen!" "Der deutsche Wald stirbt!" "Wirtschaftswachstum ist umweltfeindlich!"…