Stichwort

Krankenhaus

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor

Leseprobe zu Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn. Teil 3

Vorgeblättert 28.01.2015 […] und sein linker Arm war daraufhin vollständig gelähmt. Auch er wollte, dass ich ihn in Paris im Krankenhaus besuchen kam. Und wie schon so oft zuvor tat ich es auch diesmal nicht. Ein Jahrzehnt später, genauer […] dem Auto los, um sie in einer kleinen Stadt in der Nähe von Lyon abzuholen. Dort lag in einem Krankenhaus ihr Vater im Sterben, und wir statteten ihm einen Besuch ab. Gleich darauf brachen wir zur Bettmeralp […]

Leseprobe zu Kenzaburo Oe: Licht scheint auf mein Dach. Teil 3

Vorgeblättert 17.11.2014 […] fuhr ich sofort ins Krankenhaus, ohne überhaupt zu fragen, ob ich ihn sehen könnte. Sein Eintrag von diesem Tag stand auf der letzten Seite:      "Herr Ōe hat mich im Krankenhaus besucht. Dr. Sugiwara […] Sonntagmorgen reichten, und fuhr los, um die Medizin zu holen. Als ich die Medikamentenausgabe im Krankenhaus jedoch geschlossen vorfand, überkam mich Panik. Ich stand an der Bushaltestelle des menschenleeren […] ich am Schreibtisch sitze oder in der Bahn.      Einmal hatte ich in der großen Apotheke vorm Krankenhaus schon fast eine Stunde gewartet, als ich aufgerufen wurde - wobei der weißgekleidete junge Apotheker […]

Helle Tunnel, dunkle Lichtungen

Essay 13.11.2014 […] Bleibtreu) trotz ihrer terminalen Krebserkrankung energisch gegen ein untätiges Warten auf den Tod im Krankenhaus und die Bevormundung durch Krankenschwester und Chefarzt. "Daheim" will sie schon deshalb sterben […] über Krankheits- und Todesfälle in der Familie üben; mit dem Sterben assoziierte Orte besuchen (Krankenhäuser, Pflegeheime, Hospize, Friedhöfe) und anschließend zum freiwilligen Jahr Altenheimen, Pflegeheimen […] Von Daniele Dell'Agli

Aufruhr im Zwischenreich - Teil 4

Essay 17.10.2014 […] Funktionären (zum Beispiel der Bundesärztekammer) veranstaltet, die Zehntausende in deutschen Krankenhäusern aufgrund katastrophaler Hygienebedingungen oder fahrlässiger (vermeidbarer) Operationsfehler […] it von Bio- und Thanatopolitik aufdrängen. Das fängt schon mit den trivialen Maßregelungen im Krankenhaus an: Wer nicht als Privatpatient mit Promibonus eingeliefert wird, darf nicht ausschlafen und muss […] Von Daniele Dell'Agli

Leseprobe zu Szilard Borbely: Die Mittellosen. Teil 3

Vorgeblättert 02.10.2014 […]      »Lebst du hier, in diesem Dorf ?«      »Ja. Ich bin hier geboren«, sage ich. Dabei bin ich im Krankenhaus geboren. Es war noch neu damals. Ich war der Siebzehnte. Die Siebzehn kann man nicht teilen. Meine […] ähnlich sehen könnte. Aber ich sehe ihm an, dass er keinen Anhaltspunkt findet.      »Ich bin im Krankenhaus geboren«, sage ich. »Aber mein Vater ist hier geboren. Wir leben hier. Wir haben nie woanders gewohnt […]

Aufruhr im Zwischenreich - Teil 2

Essay 01.10.2014 […] dass der Patient das Krankenhaus verlassen kann, sollten abgebrochen werden, wird Michael de Ridder nicht müde, anzumahnen. dass nach wie vor fast jeder Zweite heute im Krankenhaus stirbt, an einem der […] sterben von Sherwin B. Nuland an, der als erster das ganze Ausmaß des trostlosen Krepierens in Krankenhäusern öffentlich machte.[22] De Ridder wendet das Konstativum des Amerikaners in eine Frage, deren […] wöchentlich einander überbietenden Skandale über die Zustände in Altenheimen, Pflegeheimen und Krankenhäusern sowie über den Missbrauch von Betreuungsvollmachten vollauf bestätigt. Dabei birgt die in Vo […] Von Daniele Dell'Agli

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor