• Bücher

7 Bücher

Stichwort Konservative Revolution


Klaus Deinet: Friedrich Sieburg (1893 - 1964). Ein Leben zwischen Frankreich und Deutschland

Cover: Klaus Deinet. Friedrich Sieburg (1893 - 1964) - Ein Leben zwischen Frankreich und Deutschland. Nora Verlag, 29,95, 2014.
Nora Verlag, 29,95 2014
ISBN 9783865573377, Geheftet, 631 Seiten, 39,00 EUR
Friedrich Sieburg (geb. 1893) galt in den 1930er Jahren als bester deutscher Frankreichkenner. Für die Frankfurter Zeitung, das führende liberale Blatt in der Weimarer Republik, berichtete er seit 1926…

Jörg Magenau: Brüder unterm Sternenzelt. Friedrich Georg und Ernst Jünger: Eine Biografie

Cover: Jörg Magenau. Brüder unterm Sternenzelt - Friedrich Georg und Ernst Jünger: Eine Biografie. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2012.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783608938449, Gebunden, 315 Seiten, 22,95 EUR
Das Leben zweier Brüder: Sie jagten Käfer am Steinhuder Meer, der eine rettete dem anderen das Leben auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs, gemeinsam schockierten sie das Bürgertum in den 20er-und…

Peter F. Drucker: Ursprünge des Totalitarismus. Das Ende des Homo Oeconomicus

Cover: Peter F. Drucker. Ursprünge des Totalitarismus - Das Ende des Homo Oeconomicus. Karolinger Verlag, Wien, 2010.
Karolinger Verlag, Leipzig - Wien 2010
ISBN 9783854181408, Broschiert, 238 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Englischen von Konrad und Peter Weiss. 1939 veröffentlichte Drucker, knapp 30-jährig, "The End of Economic Man". Das Scheitern des Kapitalismus und des Sozialismus führt die Massen in ihrer Hoffnungslosigkeit…

Andre Schlüter: Moeller van den Bruck. Leben und Werk

Cover: Andre Schlüter. Moeller van den Bruck - Leben und Werk. Böhlau Verlag, Wien, 2011.
Böhlau Verlag, Köln 2011
ISBN 9783412205300, Gebunden, 448 Seiten, 54,90 EUR
Moeller van den Bruck (1876 - 1925), Kulturhistoriker, Staatstheoretiker und völkisch-nationaler Publizist, gilt heute als zentrale Figur der Konservativen Revolution in der Zeit der Weimarer Republik.…

Peter Trawny: Die Autorität des Zeugen. Ernst Jüngers politisches Werk

Cover: Peter Trawny. Die Autorität des Zeugen - Ernst Jüngers politisches Werk. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2010.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2010
ISBN 9783882216431, Gebunden, 206 Seiten, 22,80 EUR
Als Welt-Krieger wusste Ernst Jünger, wovon er schrieb: er war dabei, er zeugte, er war der Zeuge und beanspruchte dadurch eine höhere Autorität. Seine Schrift Der Arbeiter (1933) sollte als "kleine Kampfmaschine"…

Matthias Schöning: Versprengte Gemeinschaft. Kriegsroman und intellektuelle Mobilmachung in Deutschland

Cover: Matthias Schöning. Versprengte Gemeinschaft - Kriegsroman und intellektuelle Mobilmachung in Deutschland. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2009.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783525200179, Gebunden, 330 Seiten, 42,90 EUR
Dieses Buch geht den Spuren der Sehnsucht nach Gemeinschaft in der Kriegsliteratur der Weimarer Republik nach. "Versprengte Gemeinschaft" zeichnet die untergründige Geschichte des wirkungsmächtigsten…

Carl Schmitt: Werkstatt - Discorsi. Briefwechsel 1967-1981

Cover: Carl Schmitt. Werkstatt - Discorsi - Briefwechsel 1967-1981. Edition Antaios, Schnellroda, 2009.
Edition Antaios, Schnellroda 2009
ISBN 9783935063289, Gebunden, 528 Seiten, 44,00 EUR
Herausgegeben von Günter Maschke und Erik Lehnert. Der umfangreiche Briefwechsel zwischen Carl Schmitt und Hans-Dietrich Sander beginnt am 22. Mai 1967 mit einem kurzen Schreiben Sanders: Er sendet auf…