• Bücher

10 Bücher

Stichwort Kaiser Wilhelm II


Herbert von Bismarck: Erinnerungen und Aufzeichnungen 1871-1895.

Cover: Herbert von Bismarck. Erinnerungen und Aufzeichnungen 1871-1895. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2015.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2015
ISBN 9783506782632, Gebunden, 226 Seiten, 34,90 EUR
Herbert von Bismarck, von 1871 zwei Jahrzehnte lang engster Mitarbeiter seines Vaters, hat nach seiner Entlassung längere Aufzeichnungen über Kaiser Wilhelm II. und große Themen der deutschen Außenpolitik…

Jürgen Zimmerer: Kein Platz an der Sonne. Erinnerungsorte der deutschen Kolonialgeschichte

Cover: Jürgen Zimmerer. Kein Platz an der Sonne - Erinnerungsorte der deutschen Kolonialgeschichte. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783593398112, Gebunden, 524 Seiten, 39,90 EUR
Namibia gehört heute zu den beliebtesten Fernreisezielen der Deutschen - vielleicht auch deshalb, weil es einst als "Deutsch-Südwestafrika" Kolonie war. Die Erfahrung von Tourismus und Globalisierung…

Claudia von Collani: Von Jesuiten, Kaisern und Kanonen. Europa und China - eine wechselvolle Geschichte

Cover: Claudia von Collani. Von Jesuiten, Kaisern und Kanonen - Europa und China - eine wechselvolle Geschichte. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2012.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2012
ISBN 9783534251520, Gebunden, 195 Seiten, 39,90 EUR
"Es möge der Name Deutscher in China auf 1000 Jahre durch Euch in einer Weise bestätigt werden, dass es niemals wieder ein Chinese wagt, einen Deutschen scheel anzusehen!" Die berüchtigte Hunnenrede Kaiser…

Der Kaiser und sein Forscher. Der Briefwechsel zwischen Wilhelm II. und Leo Frobenius (1924-1938)

Cover: Der Kaiser und sein Forscher - Der Briefwechsel zwischen Wilhelm II. und Leo Frobenius (1924-1938). W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, 2011.
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783170190214, Kartoniert, 664 Seiten, 49,90 EUR
Herausgegeben von Christoph Johannes Franzen, Karl-Heinz Kohl und Marie-Luise Recker. Der ehemalige Kaiser und der Frankfurter Ethnologe standen in einer engen Beziehung zueinander, die noch aus den Jahren…

Christopher Clark: Wilhelm II.. Die Herrschaft des letzten deutschen Kaisers

Cover: Christopher Clark. Wilhelm II. - Die Herrschaft des letzten deutschen Kaisers. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2008.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2008
ISBN 9783421043580, Gebunden, 413 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Juraschitz. Christopher Clark folgt der Karriere des letzten deutschen Kaisers: die schwierige Jugend bei Hof, die Etablierung seiner Macht sowie seine politischen Auseinandersetzungen…

Eberhard Straub: Wilhelm II. in der Politik seiner Zeit. Die Erfindung des Reiches aus dem Geist der Moderne

Cover: Eberhard Straub. Wilhelm II. in der Politik seiner Zeit - Die Erfindung des Reiches aus dem Geist der Moderne. Landtverlag, Berlin, 2008.
Landtverlag, Berlin 2008
ISBN 9783938844106, Gebunden, 378 Seiten, 34,90 EUR
Kaum ein anderer Herrscher der Neuzeit ist in einem so verheerenden Ausmaß Opfer oberflächlicher Journalisierung (Ernst Jünger) geworden wie Kaiser Wilhelm II. Der Fehl- und Vorurteile sind Legion, und…

Catrine Clay: König, Kaiser, Zar. Drei königliche Cousins, die die Welt in den Krieg trieben

Cover: Catrine Clay. König, Kaiser, Zar - Drei königliche Cousins, die die Welt in den Krieg trieben. C. Bertelsmann Verlag, München, 2008.
C. Bertelsmann Verlag, München 2008
ISBN 9783570008461, Gebunden, 495 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Michael Müller. Mit 31 Fotos und Dokumenten, Tagebuchaufzeichnungen, Briefen und überlieferten Gesprächen. Schon bevor sie geboren wurden, waren sie durch familiäre Beziehungen…

Hermine Prinzessin von Preußen: Der Kaiser und ich. Mein Leben mit Kaiser Wilhelm II. im Exil

Cover: Hermine Prinzessin von Preußen. Der Kaiser und ich - Mein Leben mit Kaiser Wilhelm II. im Exil. Matrix Media, Wiesbaden, 2008.
Matrix Media, Göttingen 2008
ISBN 9783932313264, Gebunden, 164 Seiten, 19,90 EUR
Hermine (1887-1947), zweite Ehefrau von Kaiser Wilhelm II., ist von ihren Zeitgenossen häufig nicht sehr positiv beurteilt worden; daran mögen ihre Lebenstüchtigkeit und ihr daraus resultierendes Selbstbewusstsein…

Lüder Meyer-Arndt: Die Julikrise 1914. Wie Deutschland in den Ersten Weltkrieg stolperte

Cover: Lüder Meyer-Arndt. Die Julikrise 1914 - Wie Deutschland in den Ersten Weltkrieg stolperte. Böhlau Verlag, Wien, 2006.
Böhlau Verlag, Köln 2006
ISBN 9783412264055, Gebunden, 416 Seiten, 24,90 EUR
Dass Deutschland es im Sommer 1914 zum Ausbruch des Weltkrieges hat kommen lassen, obwohl man sich der militärischen Überlegenheit der Gegner bewusst war, ist rätselhaft. Seit Fritz Fischers grundlegendem…

Gunda Stöber: Pressepolitik als Notwendigkeit. Zum Verhältnis von Staat und Öffentlichkeit im Wilhelminischen Deutschland 1890-1914

Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783515075213, Kartoniert, 304 Seiten, 44,99 EUR