• Bücher

11 Bücher

Stichwort Individualität


Matthew B. Crawford: Die Wiedergewinnung des Wirklichen. Eine Philosophie des Ichs im Zeitalter der Zerstreuung

Cover: Matthew B. Crawford. Die Wiedergewinnung des Wirklichen - Eine Philosophie des Ichs im Zeitalter der Zerstreuung. Ullstein Verlag, Berlin, 2016.
Ullstein Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783550081194, Gebunden, 432 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. Wir leben in einer Welt, die uns mit immer mehr und immer dauerhafteren Außenreizen bombardiert, nicht zuletzt durch Werbung. Wir verwenden einen Großteil unserer…

Judith Rich Harris: Jeder ist anders. Das Rätsel der Individualität

Cover: Judith Rich Harris. Jeder ist anders - Das Rätsel der Individualität. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2007.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2007
ISBN 9783421042354, Gebunden, 416 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Kuhlmann-Krieg. Mit 10 Abbildungen. Wie sich die Persönlichkeit des Menschen herausbildet, ist immer noch eines der großen Rätsel der Psychologie. Welchen Anteil hat…

Sykla Scholz/Stefan Zahlmann: Scheitern und Biografie. Die andere Seite moderner Lebensgeschichten

Cover: Sykla Scholz (Hg.) / Stefan Zahlmann (Hg.). Scheitern und Biografie - Die andere Seite moderner Lebensgeschichten. Psychosozial Verlag, Gießen, 2005.
Psychosozial Verlag, Gießen 2005
ISBN 9783898063470, Gebunden, 294 Seiten, 29,90 EUR
Die Moderne bietet dem Individuum vielfältige Möglichkeiten der Selbstverwirklichung. Weniger im Blickpunkt steht dagegen die dazu gehörende Möglichkeit des indivduellen Scheiterns. Die Beiträger dieses…

Der freie und der unfreie Wille. Philosophische und theologische Perspektiven

Cover: Der freie und der unfreie Wille - Philosophische und theologische Perspektiven. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2005.
Wilhelm Fink Verlag, München 2005
ISBN 9783770540556, Kartoniert, 235 Seiten, 22,90 EUR
Herausgegeben von Friedrich Hermanni und Peter Koslowski. Das Problem der Freiheit und Unfreiheit des menschlichen Willens ist ein Labyrinth, in dem sich die menschliche Vernunft immer wieder verirrt…

Elena Esposito: Die Verbindlichkeit des Vorübergehenden. Paradoxien der Mode

Cover: Elena Esposito. Die Verbindlichkeit des Vorübergehenden - Paradoxien der Mode. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518583906, Kartoniert, 192 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Italienischen von Alessandra Corti. Eine der Eigentümlichkeiten der modernen Gesellschaft ist ihre Neigung, etwas Vorübergehendes als festen Bezugspunkt zu nehmen, und dies gerade im Wissen um…

Arne Eppers: Miteinander im Nebeneinander. Gemeinschaft und Gesellschaft in Goethes Wilhelm-Meister-Romanen. Dissertation

Cover: Arne Eppers. Miteinander im Nebeneinander - Gemeinschaft und Gesellschaft in Goethes Wilhelm-Meister-Romanen. Dissertation. Stauffenburg Verlag, Tübingen, 2003.
Stauffenburg Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783860570494, Gebunden, 226 Seiten, 35,00 EUR
Wie lässt sich in einer modernen, hochindividualisierten Gesellschaft das Bedürfnis nach Gemeinschaft, nach einem "Wir" erfüllen, ohne die individuelle Autonomie aufgeben zu müssen? Angesichts eines globalen…

Ulrike Hänsch: Individuelle Freiheiten - heterosexuelle Normen. In Lebensgeschichten lesbischer Frauen. Dissertation

Cover: Ulrike Hänsch. Individuelle Freiheiten - heterosexuelle Normen - In Lebensgeschichten lesbischer Frauen. Dissertation. Leske und Budrich Verlag, Opladen, 2003.
Leske und Budrich Verlag, Opladen 2003
ISBN 9783810039644, Kartoniert, 257 Seiten, 14,90 EUR
Das Buch analysiert den Freiheitsgewinn, der für lesbische Frauen in der Moderne durch Enttraditionalisierung und Individualisierung entstanden ist, und untersucht zugleich die Norm der Heterosexualität…

Giorgio Agamben: Die kommende Gemeinschaft.

Cover: Giorgio Agamben. Die kommende Gemeinschaft. Merve Verlag, Berlin, 2003.
Merve Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783883961859, Broschiert, 105 Seiten, 10,80 EUR
Das kommende Sein ist weder individuell noch allgemein, sondern beliebig. Singulär, doch ohne Identität. Bestimmt, doch nur im leeren Raum des Beispiels. Und dennoch weder allgemein- noch gleichgültig:…

Andrejs Petrowski: Weltverschlinger, Manipulatoren und Schwärmer. Problematische Individualität in der Literatur des späten 18. Jahrhunderts

Cover: Andrejs Petrowski. Weltverschlinger, Manipulatoren und Schwärmer - Problematische Individualität in der Literatur des späten 18. Jahrhunderts. C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg, 2002.
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2002
ISBN 9783825313500, Gebunden, 351 Seiten, 52,00 EUR
Weltverschlinger, Manipulatoren und Schwärmer sind Figuren der Literatur des späten 18. Jahrhunderts, die eines gemeinsam haben: sie reflektieren die Problematik der Individualität. Diese besteht einerseits…

Christoph Menke: Spiegelungen der Gleichheit.

Cover: Christoph Menke. Spiegelungen der Gleichheit. Akademie Verlag, Berlin, 2000.
Akademie Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783050035079, Broschiert, 160 Seiten, 25,05 EUR
Die Idee der Gleichheit kann für die Individuen Einschränkungen, gar Verzerrungen und Verletzungen bedeuten; was für alle gerecht ist, ist nicht für jeden gut. Das ist der Inhalt der Befragung der Gleichheit:…

Werner Becker: Das Dilemma der menschlichen Existenz. Die Evolution der Individualität und das Wissen um den Tod

Cover: Werner Becker. Das Dilemma der menschlichen Existenz - Die Evolution der Individualität und das Wissen um den Tod. W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, 2000.
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783170164239, Broschiert, 320 Seiten, 25,00 EUR