• Bücher

9 Bücher

Stichwort Glasnost


Irina Scherbakowa/Karl Schlögel: Der Russland-Reflex. Einsichten in eine Beziehungskrise

Cover: Irina Scherbakowa / Karl Schlögel. Der Russland-Reflex - Einsichten in eine Beziehungskrise. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2015.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2015
ISBN 9783896841698, Gebunden, 144 Seiten, 17,00 EUR
Zwei Freunde und Weggefährten im Gespräch: Die russische Historikerin und Bürgerrechtlerin Irina Scherbakowa und der deutsche Osteuropa-Historiker Karl Schlögel diskutieren über ihre Heimatländer, deren…

Nikolai Ryschkow: Mein Chef Gorbatschow. Die wahre Geschichte eines Untergangs

Cover: Nikolai Ryschkow. Mein Chef Gorbatschow - Die wahre Geschichte eines Untergangs. Das Neue Berlin Verlag, Berlin, 2014.
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783360021687, Gebunden, 288 Seiten, 16,99 EUR
Nikolai Ryschkow, sowjetischer Ministerpräsident unter Gorbatschow, hat den Untergang der UdSSR aus nächster Nähe miterlebt. Aus dieser Perspektive berichtet er mit Insiderwissen über die Intrigen und…

Dietmar Neutatz: Träume und Alpträume. Eine Geschichte Russlands im 20. Jahrhundert

Cover: Dietmar Neutatz. Träume und Alpträume - Eine Geschichte Russlands im 20. Jahrhundert. C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406647147, Gebunden, 688 Seiten, 29,95 EUR
Dreimal wurde Russland im 20. Jahrhundert neu erfunden: im Zuge der Modernisierung des späten Zarenreiches, unter den Kommunisten und nach dem Ende der Sowjetunion. Die Träume, die mit diesen Aufbrüchen…

Joachim von Arnim: Zeitnot. Moskau, Deutschland und der weltpolitische Umbruch

Cover: Joachim von Arnim. Zeitnot - Moskau, Deutschland und der weltpolitische Umbruch. Bouvier Verlag, Bonn, 2012.
Bouvier Verlag, Bonn 2012
ISBN 9783416033572, Gebunden, 560 Seiten, 29,90 EUR
Warum hat Michail Gorbatschow seinerzeit so gehandelt, wie er gehandelt hat, dass es zur Perestroika und schließlich zum weltpolitischen Umbruch kam? Als Zeitzeuge und Mitarbeiter - Gesandter - an der…

Michail Gorbatschow: Alles zu seiner Zeit. Mein Leben

Cover: Michail Gorbatschow. Alles zu seiner Zeit - Mein Leben. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2013.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783455502763, Gebunden, 546 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Russischen von Birgit Veit. Der Friedensnobelpreisträger, der das Ende des Kalten Krieges einleitete, lässt sein Leben Revue passieren: Er erzählt von den wichtigsten Stationen seines politischen…

György Dalos: Gorbatschow. Mensch und Macht. Eine Biografie

Cover: György Dalos. Gorbatschow - Mensch und Macht. Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406613401, Gebunden, 271 Seiten, 22,95 EUR
Der Bauernsohn Michail Gorbatschow war der Staatsmann, dessen Politik das Weltgeschehen der späten achtziger und frühen neunziger Jahre am nachhaltigsten geprägt hat. Seine Perestrojka, Glasnost und Neues…

Alexander Jakowlew: Die Abgründe meines Jahrhunderts. Eine Autobiografie

Cover: Alexander Jakowlew. Die Abgründe meines Jahrhunderts - Eine Autobiografie. Faber und Faber, Leipzig, 2003.
Faber und Faber, Leipzig 2003
ISBN 9783936618129, Gebunden, 900 Seiten, 29,90 EUR
Auf der medialen Bühne des 20. Jahrhunderts erscheinen die großen Akteure von Stolypin bis Putin, von Lenin bis Gorbatschow, und wir erfahren, warum und wie sie ihre Visionen verspielten oder verloren…

Maria Huber: Moskau, 11. März 1985. Die Auflösung des sowjetischen Imperiums

Cover: Maria Huber. Moskau, 11. März 1985 - Die Auflösung des sowjetischen Imperiums. dtv, München, 2002.
dtv, München 2002
ISBN 9783423306164,                          , 320 Seiten, 10,00 EUR
Am 11. März 1985 übernimmt Michail Gorbatschow das Amt des Generalsekretärs der KPdSU, der mit "Glasnost" und "Perestroika" eine dramatische Wende in der sowjetischen Politik einleitet. Die Geschichte…

Wladimir Kaminer: Militärmusik. Roman

Cover: Wladimir Kaminer. Militärmusik - Roman. Goldmann Verlag, München, 2001.
Goldmann Verlag, München 2001
ISBN 9783442545322, Gebunden, 191 Seiten, 18,41 EUR
Erneut erzählt Kaminer mit Witz und Charme von den Tücken des Alltags und von haarsträubenden Abenteuern im Russland der Gorbatschow-Zeit. Und nach der Lektüre dieses autobiographischen Romans bleibt…